Einsatzfahrzeug: Cannes - SDIS 06 - RTW - VSAB

Cannes - SDIS 06 - RTW - VSAB
Cannes - SDIS 06 - RTW - VSAB
  • Cannes - SDIS 06 - RTW - VSAB

Einsatzfahrzeug-ID: V56589 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Cannes - SDIS 06 - RTW - VSAB Kennzeichen 4544 YF 06
Standort Europa (Europe)Frankreich (France)Région Provence-Alpes-Côte d’AzurDépartement Alpes-Maritimes (06)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell MB 100 D Auf-/Ausbauhersteller Sanicar
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Véhicule de secours et d'urgence aux asphyxiés et blessé VSAB / Rettungswagen RTW der Berufsfeuerwehr Cannes, stationiert an der Wache Sainte Marguerite (Îles de Lérins)

Fahrgestell: Mercedes-Benz MB 100 D ("Sprinter")
Ausbau: Sanicar
Baujahr: Zwischen 1991 und 2995

Das Fahrzeug wird im französischen als Véhicule de secours et d'urgence aux asphyxiés et blessé, kurz VSAB, bezeichnet. Es dient vorrangig zur medizinischen Erstversorgung und eher weniger zum Transport von Verletzten. Der Rettungswagen wurde von Sanicar auf einem Mercedes-Benz MB 100 D aufgebaut. Etwas seltsam mutet der "Sprinter"-Schrifzug auf den Türen des Fahrzeuges, steht dieser Name doch eigentlich für einen ab Mitte der 1990er Jahre gebauten größeren Transporter von Mercedes-Benz. In Frankreich wurde der MB 100 D aber zwischen dem Facelift von 1991/ 1992 bis zur EInstellung der Produktion im Jahr 1995 unter dem Namen "Sprinter" verkauft.

Auf der Îles de Lérins wird dieser Rettungswagen vor allem zur Erstversorgung von Verletzten und zum Transport zum Fähranleger und von dort aus auf das etwa zehn Minuten entfernte Festland verwendet.

Die Wache auf Sainte Marguerite wird im Sommer von acht Feuerwehrleuten und im Winter von zwei besetzt. Im Sommer herrscht vor allem Gefahr durch Waldbrände oder durch Flächenbrände in der großen Zitadelle der Insel. Hauptursache: Die 5.000 Touristen die täglich per Boot die Insel besuchen.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

1 Drehspiegelkennleuchte Bosch RKLE 110

Besatzung 1/2 Leistung 55 kW / 75 PS / 74 hp
Hubraum (cm³) 2.399 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.800
Tags
Eingestellt am 11.04.2007 Hinzugefügt von Christopher Benkert
Aufrufe 2752

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Département Alpes-Maritimes (06)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Département Alpes-Maritimes (06) ›