Einsatzfahrzeug: Florian Hamburg 20/1 (HH-2909) (a.D.)

Florian Hamburg 20/1 (HH-2909) (a.D.)
Florian Hamburg 20/1 (HH-2909) (a.D.)
  • Florian Hamburg 20/1 (HH-2909) (a.D.)
  • Florian Hamburg 20/1 (HH-2909) (a.D.)
  • Florian Hamburg 20/1 (HH-2909) (a.D.)
  • Florian Hamburg 20/1 (HH-2909) (a.D.)
  • Florian Hamburg 20/1 (HH-2909) (a.D.)
  • Florian Hamburg 20/1 (HH-2909) (a.D.)
  • Florian Hamburg 20/1 (HH-2909) (a.D.)
  • Florian Hamburg 20/1 (HH-2909) (a.D.)
  • Florian Hamburg 20/1 (HH-2909) (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V4731 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Hamburg 20/1 (HH-2909) (a.D.) Kennzeichen HH-2909
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Hamburg
Wache BF Hamburg F 23 Barmbek (FW) Zuständige Leitstelle Leitstelle Hamburg (HH)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Einsatzleitwagen Hersteller Volkswagen
Modell Transporter T4 Auf-/Ausbauhersteller Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeuge (WAS)
Baujahr 2003 Erstzulassung 2003
Indienststellung 2003 Außerdienststellung 2014
Beschreibung

Einsatzleitwagen ELW des Einsatzführungsdienstes Ost, stationiert an der Feuer- und Rettungswache Barmbek, F 23.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Volkswagen Transporter T4 TDI
  • Motorleistung: 75 kW bei 3.500 1/min (5-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 2.461 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 157 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.800 kg
  • Länge: 4.707 mm
  • Breite: 1.840 mm
  • Höhe: 2.100 mm
  • Radstand: 2.920 mm

Ausbau: WAS

Ausstattung u.a.:

  • Navigationssysten
  • D-Netztelefon
  • Wärmebildkamera
  • Infrarotthermometer
  • Ex/Ox Gerät
  • Notebook mit Einsatztagebuch (Einsatzdokumentation ), Schadstoffdatenbanken, Kartenmaterial, elektronische Telefonbücher
  • Fax- / Drucker Kombigerät
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Doppelblitzbalken Hänsch DBS 2000
  • Frontblitzer Hänsch Sputnik pico
Besatzung 1/1 Leistung 75 kW / 102 PS / 101 hp
Hubraum (cm³) 2.461 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.800
Tags
20/1, bf, f 23, fw
Eingestellt am 02.01.2006 Hinzugefügt von Malte
Aufrufe 14134

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hamburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hamburg ›