Einsatzfahrzeug: Zollboot Bremerhaven - Bremerhaven (a.D.)

Zollkreuzer Bremerhaven - Bremerhaven (a.D.)
Zollkreuzer Bremerhaven - Bremerhaven (a.D.)
  • Zollkreuzer Bremerhaven - Bremerhaven (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V4523 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Zollboot Bremerhaven - Bremerhaven (a.D.) Kennzeichen Bremerhaven
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BundesbehördenZoll (Deutschland)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Zoll
Klassifizierung Zollkreuzer Hersteller Schweers
Modell k.A. Auf-/Ausbauhersteller k.A.
Baujahr 1985 Erstzulassung 1985
Indienststellung 1985 Außerdienststellung 2009
Beschreibung

Zollboot "Bremerhaven" des Wasserzolldienstes Bremerhaven. Es lag nahe des Zollkommissariats zusammen mit dem kleineren Zollboot "Wesermünde".

Baujahr: 1985

Technische Daten:
Bauwerft: F. Schweers, Bardenfleth
Länge über alles: 38,40 m
Breite: 7,80 m
Tiefgang: 2,20 m
Antrieb: 3 Dieselmaschinen "MWM" à 1000 bzw. 1100 kw
Höchstgeschwindigkeit: 25 Knoten

Besatzung: 12 Zollbeamte

Außer Dienst: 31.05.2009.
Das Tochterboot "Hein Mück" wurde am 18. September 2009 an das THW übergeben und wird der Bundesschule Hoya zu Aus- und Fortbildungszwecken im Bereich Wassergefahren und Ölgefahren dienen.

Quellen: Bundesfinanzdirektion Nord, THW OV Hamburg, VEBEG

edit 22.12.2009 [ostfriesenkai]:
Die "Bremerhaven" wurde im Dezember 2009 an einen russischen Energieversorger verkauft. Dieser will das Boot zur Wartung von Ölbohrplattformen und Pipelines in der Barentsee einsetzen.

Die "Bremerhaven" wurde mit der Einführung der "SWATH"-Klasse ausgesondert. Sein Nachfolger in Bremerhaven ist das Zollboot "Reiher" (vormals in Bremen stationiert).

Quellen zusätzlich zu den o.g.: Hauptzollamt Bremen, Radio Bremen

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung k.A. Leistung 3.100 kW / 4.215 PS / 4.157 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
mwm
Eingestellt am 17.06.2007 Hinzugefügt von Dragonas
Aufrufe 10124

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Zoll (Deutschland)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Zoll (Deutschland) ›