Einsatzfahrzeug: AT - ARFF VIE - Feuerwache 2

AT - ARFF VIE - Feuerwache 2
AT - ARFF VIE - Feuerwache 2
  • AT - ARFF VIE - Feuerwache 2

Einsatzfahrzeug-ID: V38380 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname AT - ARFF VIE - Feuerwache 2 Kennzeichen k.A.
Standort SonstigesGruppenaufnahmenAusland
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe SEG/KatS Organisation Kommerzielles Unternehmen
Klassifizierung k.A. Hersteller k.A.
Modell k.A. Auf-/Ausbauhersteller k.A.
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung Auf dem Foto die Feuerwache 2 der Flughafenfeuerwehr Wien-Schwechat (VIE) - sie befindet sich zwischen den Start- und Landebahnen 11/29 und 16/34.

Vor dem Gebäude sieht man das TLFA 5000-500 MAN TGA 4x4 (Crash 09) mit Aufbau von Lohr-Magirus (u.a. Frontwerfer und 80-kN-Seilwinde) und Opel Vivaro als Mannschaftstransportfahrzeug #2 (MTF).

In der Fahrzeughalle mit insgesamt sieben Stellplätzen (ohne Durchfahrmöglichkeit) befinden sich noch u.a. zwei FLF 11000 bzw. 12500 Ziegler Z8 auf MAN-8x8-Fahrgestellen (eines davon ist der ältere Typ - Crash 01, SW-5BFW), ein PLF bzw. TroLF 3000 auf ÖAF/MAN, ein San-LKW sowie Spezialfahrzeuge, Geräte und Material für Flugzeugbergungen.

Außerdem befinden sich in bzw. an der Feuerwache 2 noch folgende Abteilungen:
· Atemschutzwerkstatt
· Feuerlöscherwerkstatt
· Trainingsraum
· Tischlerei
· Schlosserei
· Flugzeugattrappe aus Rohrgerippe
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung k.A. Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 13.08.2008 Hinzugefügt von Norbert Klekotko
Aufrufe 9080

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Ausland

Alle Einsatzfahrzeuge aus Ausland ›