Einsatzfahrzeug: Florian Stade 35/40-01

Florian Stade 35/40-01
Florian Stade 35/40-01
  • Florian Stade 35/40-01

Einsatzfahrzeug-ID: V36831 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Stade 35/40-01 Kennzeichen STD-J 3521
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenStade (STD)
Wache FF SG Oldendorf-Himmelpforten OF Breitenwisch Zuständige Leitstelle Leitstelle Stade (STD)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tragkraftspritzenfahrzeug Hersteller Opel
Modell Movano Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 2006 Erstzulassung 2006
Indienststellung 2006 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tragkraftspritzenfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Samtgemeinde Himmelpforten, Ortsfeuerwehr Breitenwisch

Fahrgestell:
Opel Movano 2.5 CDTI 3500 Facelift
Aufbau:
Magirus Brandschutztechnik Görlitz

Das Fahrzeug ersetzt ein Tragkraftspritzenfahrzeug auf Ford Transit.
Gleichzeitig mit dem Fahrzeug wurde auch eine neue Tragkraftspritze von Magirus beschafft. Zur Ausstattung gehört eine Anhängerkupplung, um auch weiterhin de Schlauchanhänger der Wehr nutzen zu können.
Unseres Wissens handelt es sich hier um das erste Tragkraftspritzenfahrzeug mit Kofferaufbau im Landkreis Stade.

Nachtrag 06/2012: Im Rahmen der Vorbereitung auf Digitalfunk hat das Fahrzeug einen neuen Funkrufnamen erhalten. Der alte Funkrufname lautete "Florian Stade 35/21".

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

2 Hella KL 7000 F Drehspiegelleuchten

Besatzung 1/5 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) 2.464 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
Eingestellt am 07.09.2008 Hinzugefügt von Olaf Wilke
Aufrufe 2079

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Stade (STD)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Stade (STD) ›