Einsatzfahrzeug: Florian Frankfurt - GW-Boot (F-223) (a.D.)

Florian Frankfurt 40/59-01 (a.D.)
Florian Frankfurt 40/59-01 (a.D.)
  • Florian Frankfurt 40/59 (a.D.)
  • Florian Frankfurt 40/58-01 (a.D.)
  • Florian Frankfurt 40/58-01 (a.D.)
  • Florian Frankfurt 40/59-01 (a.D.)
  • Florian Frankfurt 40/59-01 (a.D.)
  • Florian Frankfurt 40/59-01 (a.D.)
  • Florian Frankfurt 40/59-01 (a.D.)
  • Florian Frankfurt 40/59-01 (a.D.)
  • Florian Frankfurt 40/59-01 (a.D.)
  • Florian Frankfurt 40/59-01 (a.D.)
  • Florian Frankfurt 40/59-01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V3587 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Frankfurt - GW-Boot (F-223) (a.D.) Kennzeichen F-223
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)HessenFrankfurt am Main (F)
Wache BF Frankfurt am Main FRW 40 (BF) Zuständige Leitstelle Leitstelle Frankfurt (F)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Gerätewagen-Wasserrettung Hersteller Magirus Deutz
Modell FM 192 D 11 FA Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 1983 Erstzulassung 1983
Indienststellung 1983 Außerdienststellung 2012
Beschreibung

Bootswagen (BW) der Berufsfeuerwehr Frankfurt.
Stationiert ist das Fahrzeug auf der Bereichswache 40 - Osthafen.


Fahrgestell: Magirus Deutz FM 192 D 11 FA
Aufbau: Magirus
Baujahr: 1983
Besatzung: 1/1
Standort: BW 40
Im Dienst: 1983 - 2012

Zur Beladung gehören unter anderem Ölsperren, Überlebensanzüge, Schlauchboot, Rettungsboot (40 PS), Schleifkorbtrage und Netz zum Einfangen von verletzten Schwänen und Enten. Das Aluminiumboot auf dem Dach wird mit einem Kran abgesetzt.

Im März 2012 durch folgendes Fahrzeug ersetzt:
http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/96376/

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Bosch RKLE 150 Drehspiegelleuchten
  • 2 Bosch RKLE 110 Aufsteckblaulichter am Heck
  • Martin Preßlufthorn
  • Wandel&Goltermann WA-3 Warnanlage
Besatzung 1/1 Leistung 141 kW / 192 PS / 189 hp
Hubraum (cm³) 9.506 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 12.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 07.03.2007 Hinzugefügt von WD112
Aufrufe 19057

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Frankfurt am Main (F)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Frankfurt am Main (F) ›