Einsatzfahrzeug: İstanbul - Türkiye Hudut ve Sahiller Sağlık Genel Müdürlüğü - Schnellrettungsboot

İstanbul - Türkiye Hudut ve Sahiller Sağlık Genel Müdürlüğü - Schnellrettungsboot
İstanbul - Türkiye Hudut ve Sahiller Sağlık Genel Müdürlüğü - Schnellrettungsboot
  • İstanbul - Türkiye Hudut ve Sahiller Sağlık Genel Müdürlüğü - Schnellrettungsboot

Einsatzfahrzeug-ID: V33694 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname İstanbul - Türkiye Hudut ve Sahiller Sağlık Genel Müdürlüğü - Schnellrettungsboot Kennzeichen Sa?l?
Standort Europa (Europe)Türkei (Turkey)İl İstanbul (Provinz Istanbul)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation k.A.
Klassifizierung k.A. Hersteller k.A.
Modell k.A. Auf-/Ausbauhersteller k.A.
Baujahr 2005 Erstzulassung 2005
Indienststellung 2005 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Schnelles Rettungsboot der "Generaldirektion für Gesundheitswesen des türkischen Arbeits- und Sozialministeriums" der Türkei aus Istanbul, bei einem Rettungseinsatz von einem Kreuzfahrtschiff im Mittelmeer.

Fahrgestell: Yonca-Onuk JV
Auf-/Ausbau: Yonca-Onuk JV
Baujahr: 2005
Indienststellung: 2005

Schnelles Rettungsboot vom Typ Onuk MRTP 16/U, gebaut von Yonca-Onuk JV in Istanbul. Dabei handelt es sich um eine Weiterentwicklung eines ursprünglich für die türkische Küstenwache entwickelten Bootes (MRTP 15). Das Boot ist 17,75 m lang, 4,19 m breit und hat einen Tiefgang von 1,2 m. Es ist als Halbgleiter mit Deep-V-Rumpf ausgeführt und erreicht in ruhigem Wasser bis Seegang 3 (Wind etwa 4 Bft) Geschwindigkeiten von über 50 Knoten. Mit dieser Auslegung einher geht allerdings ein weitgehender Verzicht auf Einsetzbarkeit in schwerer See, auch wenn der Hersteller angibt, dieser Typ sei auch noch bis Seegang 7 (Wind etwa 8 Bft) einsetzbar.
Angetrieben wird das Boot von zwei MTU-Dieselmotoren (12V 2000 M92) von je 810 kW, die auf je einen Waterjet vom Typ DRB 450 DD von MJB wirken. Mit einem Tankinhalt von 2600 Liter hat das Boot einen Fahrbereich von über 300 Seemeilen bei moderater Marschfahrt. Ein 350-Liter-Frischwassertank ist vorhanden. Zusätzlich zu einer zweiköpfigen Besatzung können in der Messe bis zu zehn sitzende Personen untergebracht werden, alternativ zwei Tragen und Betreuungspersonal.

2005 wurden vier Boote an die Generaldirektion für Gesundheitswesen des türkischen Arbeits- und Sozialministeriums ausgeliefert.

[Beschreibung ergänzt durch Praetorian (02/12/2008)]

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung k.A. Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
k.A.
Eingestellt am 02.12.2008 Hinzugefügt von Dusky23
Aufrufe 7140

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus İl İstanbul (Provinz Istanbul)

Alle Einsatzfahrzeuge aus İl İstanbul (Provinz Istanbul) ›