Einsatzfahrzeug: Florian Flughafen 01/36-01

Florian Flughafen 01/36-01
Florian Flughafen 01/36-01

Einsatzfahrzeug-ID: V32820 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Flughafen 01/36-01 Kennzeichen TDO-FH 17
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)SachsenNordsachsen (TDO, DZ, EB, OZ, TG, TO)
Wache WF Leipzig/Halle Airport Wache Ost Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Flughafenfeuerwehr
Klassifizierung Kombinationsfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGA 35.440 8x2-4 Auf-/Ausbauhersteller Gimaex-Schmitz
Baujahr 2008 Erstzulassung 2008
Indienststellung 2008 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Hubrettungslöschfahrzeug HLF 32-T (HLF 30/50-5 T 32) der Werkfeuerwehr Flughafen Leipzig/Halle, stationiert an der Feuerwache Ost

Fahrgestell: MAN TGA 35.440 8x2-4 BL
Aufbau: Gimaex-Schmitz
Baujahr: 2008

Technische Daten:

  • Radstand: 4.105 mm
  • Länge / Breite / Höhe: 12.200 / 2.550 / 3.700 mm
  • Gesamtgewicht: 32.000 kg

Feuerlöschkreiselpumpe:

  • Typ: FPH 10-3000 / 40-250
  • Hersteller: Gimaex
  • Förderleistung Normaldruck: 3.000 l/min bei 10 bar
  • Förderleistung Hochdruck: 250 l/min bei 40 bar
  • Schaumzumischung: FireDOS 2500/3/3

Löschmittel:

  • Wasser: 5.000 l
  • Schaummittel: 500 l

Teleskopmast:

  • Abstützung: 6-fache senkrecht-waagerecht Abstützung
  • Rettungshöhe: 32 m
  • Rettungskorb: RK 270 CS für 3 Personen / 270 kg
  • Kranbetrieb: 1.300 kg bei abgenommenem Rettungskorb
  • Gegensprechanlage zwischen Rettungskorb und Hauptbedienstand
  • Steigleitung am Teleskopmast
  • Schaum-/ Wasserwerfer EL 570 am Korbboden, Durchfluss: 1.200 l/min

Beladung/ Ausstattung:

  • Rückfahrkamera
  • Verkehrswarnanalge Federal Signal Signalmaster
  • Hydraulischer Teleskopmast 32 m mit Rettungskorb
  • Umfeldbeleuchtung
  • Pneumatischer Lichtmast mit 2 Strahlern á 1.000 W am Heck, Lichtpunkthöhe: 5,2 m
  • Schnellangriff mit formstabilem S 25-Druckschlauch und elektrischer Aufrollhilfe
  • Schaum-/ Wasserwerfer am Rettungskorb (s.o.)
  • Hygieneboard
  • Stromerzeuger 13 kVA
  • Rüstsatz Holmatro bestehend aus Schere, Spreizer und Zylinder
  • Tauchpumpe TP 4/1, Förderleistung: 400 l/min bei 1 bar
  • Tauchpumpe TP 8/1, Förderleistung: 800 l/min bei 1 bar
  • Schwerschaumrohr S4
  • Überdrucklüfter TCA 16
  • 4 Pressluftatmer PSS 90
  • 2 Hitzeschutzanzüge Form 2
  • 6 leichte Chemikalienschutzanzüge
  • Gerätesatz Absturzsicherung
  • Multifunktionsleiter
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Doppelblitzkennleuchten FG Hänsch Nova
  • 1 Doppelblitzkennleuchte FG Hänsch Comet-B auf dem Lichtmast am Heck
  • 2 Heckblitzer Hella C-LED
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Sputnik nano
  • Pressluftanlage Max Martin 2297 GM
Besatzung 1/3 Leistung 324 kW / 441 PS / 434 hp
Hubraum (cm³) 10.518 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 32.000
Tags
Eingestellt am 13.12.2008 Hinzugefügt von Maikel-TH
Aufrufe 55279

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Nordsachsen (TDO, DZ, EB, OZ, TG, TO)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Nordsachsen (TDO, DZ, EB, OZ, TG, TO) ›