Einsatzfahrzeug: Polizei Wismar - Hoben

Polizei Wismar - Hoben
Polizei Wismar - Hoben
  • Polizei Wismar - Hoben
  • Polizei Wismar - Hoben
  • Polizei Wismar - Hoben
  • Polizei Wismar - Hoben
  • Polizei Wismar - Hoben
  • Polizei Wismar - Hoben

Einsatzfahrzeug-ID: V28082 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Polizei Wismar - Hoben Kennzeichen Hoben
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Mecklenburg-Vorpommern
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Landespolizei
Klassifizierung Küstenstreifenboot Hersteller Fassmer Werft
Modell FPB 25 (KB 25,5) Auf-/Ausbauhersteller k.A.
Baujahr 2002 Erstzulassung 2003
Indienststellung 2003 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Küstenstreifenboot "Hoben" der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern, der Wasserschutzpolizeiinspektion Wismar zugeordnet.

Hersteller: Fassmer-Werft (Berne/ Motzen)
Typ: FPB 25 (KB 25,5)

Technische Daten:

  • Hauptwerkstoff: Aluminium
  • Motor: 2 MAN-Motoren á 809 kW/ 1.100 PS bei 2.100 U/min
  • Antrieb: 2 x Piening, ø 840 mm, z=4
  • Bugstrahlruder: Typ 49/122/290, 6,0 kN
  • Geschwindigkeit: 24 kn
  • Reichweite: 350 nm
  • Länge über alles: 25,50 m
  • Breite: 6,00 m
  • Verdrängung: 60 t
  • Tiefgang: 1,5 m
  • Frischwasser: 1.080 l
  • Treibstoff: 6.500 l
  • Reichweite: 350 nm


Besatzung: 4 - 6 Polizeibeamte

spezielle Ausrüstung

  • Crane HAP Marine BT 7-2
  • Fassmer PU-Fender-System
  • Daughter Boat Type Avon Searider SR 5,4

Die Hoben ist eines von insgesamt drei Küstenstreifenbooten, die Fassmer in den Jahren 2001 bis 2005 an die Wasserschutzpolizei Mecklenburg-Vorpommern geliefert hat. Basierend auf einer modularen Konstruktion und dem Einsatz von standardisierten Baugruppen entstand ein technisch hochwertiger Entwurf bei vergleichsweise geringen Baukosten. Änderungen und kundenspezifische Anforderungen können so schnell und kostengünstig umgesetzt werden. Erstmalig bei dieser Serie wurden MAN-Motoren mit vollelektronischem Motormanagement in die Bordelektronik integriert.

Bootsdaten:

  • Name: Hoben
  • Typ: Polizeiboot FPB 25 (KB 25,5)
  • Rufzeichen: DBDL
  • MMSI-Nummer: 211369510
  • Baunummer: 8881
  • Klassifikation: GL + 100 A5 KE + MC AUT
  • Werft: Fr. Fassmer GmbH & Co. KG, Berne/Motzen, Deutschland
  • Baujahr: 2002
  • Baukosten: 5,6 Mio DM
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung k.A. Leistung 1.618 kW / 2.200 PS / 2.170 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 60.000
Tags
Eingestellt am 15.04.2009 Hinzugefügt von Lars Kocherscheid-Dahm
Aufrufe 10208

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Mecklenburg-Vorpommern

Alle Einsatzfahrzeuge aus Mecklenburg-Vorpommern ›