Einsatzfahrzeug: Akkon Dortmund 17 KTW 02 (a.D.)

Akkon Dortmund 17 KTW 02
Akkon Dortmund 17 KTW 02

Einsatzfahrzeug-ID: V27918 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Akkon Dortmund 17 KTW 02 (a.D.) Kennzeichen DO-FW 2070
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenDortmund (DO)
Wache JUH RW Dortmund-Aplerbeck Zuständige Leitstelle Leitstelle Dortmund (DO)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Johanniter Unfall Hilfe (JUH)
Klassifizierung Krankentransportwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 313 CDI Auf-/Ausbauhersteller HospiMobil
Baujahr 2008 Erstzulassung 2008
Indienststellung 2008 Außerdienststellung 2017
Beschreibung

Krankentransportwagen (KTW 7) der Berufsfeuerwehr Dortmund auf Basis eines Mercedes-Benz Sprinter 313 CDI und einem rettungsdienstlichem Ausbau durch die Fa. HospiMobil.

Besetzt wird das Fahrzeug durch die JUH und ist an der Rettungswache 17 Dortmund-Aplerbeck stationiert.

Technische Daten:

  • Mercedes-Benz Sprinter 313 CDI
  • Ausbau der Fa. HospiMobil
  • Schaltung: 5-Gang Automatik
  • Leistung: 95 kW / 129 PS bei 2.400 U/min
  • Hubraum: 2.143 ccm
  • zul. Gesamtgewicht: 3.500 kg

Ausstattung u.a.:

  • Ferno Krankentrage
  • Ferno Tragestuhl
  • Ulmer Notfallkoffer Kreislauf
  • Ulmer Notfallkoffer Kinder
  • Sauerstoffbrett
  • Vakuummatratze
  • Schaufeltrage

Funkrufname bis 30.09.2012

  • Akkon Dortmund 17/85-02

In 04/2017 über Zoll-Auktion versteigert.

Ausrüster Standby GmbH, Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • WarnbalkenWarnbalken Pintsch Bamag TOPas
  • Rundumkennleuchte Federal Signal LR-015 am Heck
  • Frontblitzer Federal Signal MicroLED Sputnik
Besatzung 1/1 Leistung 95 kW / 129 PS / 127 hp
Hubraum (cm³) 2.143 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
Eingestellt am 29.03.2009 Hinzugefügt von passati
Aufrufe 14000

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Dortmund (DO)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Dortmund (DO) ›