Einsatzfahrzeug: Akkon Kiel 70/87-01 (a.D.)

Akkon Kiel 70/87-01 (a.D.)
Akkon Kiel 70/87-01 (a.D.)
  • Akkon Kiel 70/87-01 (a.D.)
  • Akkon Kiel 70/87-01 (a.D.)
  • Akkon Kiel 70/87-01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V27598 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Akkon Kiel 70/87-01 (a.D.) Kennzeichen KI-8018
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinKiel (KI)
Wache JUH OV Kiel Zuständige Leitstelle Leitstelle Mitte (KI, PLÖ, RD)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH)
Klassifizierung Krankentransportwagen 4-Tragen Hersteller Ford
Modell Transit FT 150 CL Auf-/Ausbauhersteller Miesen
Baujahr 1990 Erstzulassung 1990
Indienststellung 1991 Außerdienststellung 2009
Beschreibung

Viertragen-Krankentransportwagen (KTW 4) der Johanniter-Unfall-Hilfe, Ortsverband Kiel. Standort ist das Katastrophenschutzzentrum der Berufsfeuerwehr Kiel im
Holzkoppelweg.

Fahrgestell: Ford Transit FT 150 CL, Typ EAL
Ausbau: Miesen
Baujahr: 1990
Indienststellung: 1991
Außerdienststellung: 2009

 
Beladung/ Ausstattung:


  • Sanitätstasche Weinmann
  • 4 DIN-Tragen
  • Div. Sanitätsmaterial
  • 2 Schutzhelme
  • Wolldecken
  • Sauerstoffflasche 5l mit Zubehör
  • 2 Druckinfusionsmanschetten
  • Tragetuch
  • Vakuum-Matratze
  • Evakuierungspumpe für Vakuum-Matratze
  • Gleitschutzketten
  • Fremdstromanschluss für Patientenraum
  • Dachlüfter
  • 4 pneumatische Niveaulift-Stoßdämpfer (Hinterachse)

KatS-Werkzeugausstattung:

  • Spaten
  • Spitzhacke
  • Klauenbeil
  • Brecheisen
  • Abschleppseil
  • Starthilfekabel


Das Fahrzeug wurde im 2.Sanitätszug der Landeshauptstadt Kiel eingesetzt.
Er wurde im April 2009 durch einen Notfall-Krankentransportwagen N-KTW des Bundes
ersetzt und an den DRK Kreisverband Kiel abgegeben, wo es nach einer Neubeklebung als Rotkreuz Kiel 66/19-04 in Dienst ging.

Nachfolger:
http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/25341

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Drehspiegelkennleuchten Bosch RKLE 150, jeweils schräg versetzt an Fahrzeugfront und -heck
  • 2 Starktonhörner Hella
Besatzung 1/1 Leistung 59 kW / 80 PS / 79 hp
Hubraum (cm³) 2.469 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.400
Tags
Eingestellt am 24.04.2009 Hinzugefügt von LAERK
Aufrufe 5500

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Kiel (KI)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Kiel (KI) ›