Einsatzfahrzeug: Florian München 01/27-01

Florian München 01/27-01
Florian München 01/27-01
  • Florian München 01/27-01
  • Florian München 01/27-01 (a.D.)
  • Florian München 01/27-01 (a.D.)
  • Florian München 01/27-01 (a.D.)
  • Florian München 01/27-01 (a.D.)
  • Florian München 01/27-01

Einsatzfahrzeug-ID: V26360 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian München 01/27-01 Kennzeichen M-6815
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernMünchen-Stadt
Wache BF München FW1 Stadtmitte Zuständige Leitstelle Leitstelle München (M)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Industrielöschfahrzeug Hersteller Iveco
Modell 120-25 AW Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 1993 Erstzulassung 1993
Indienststellung 1993 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Sonderlöschmittelfahrzeug (SLF) der Berufsfeuerwehr München, stationiert an der Hauptfeuerwache (Feuerwache 1 – Innenstadt).

Fahrgestell: Iveco 120-25 AW
Motorleistung: 194 KW / 264 PS
Zul. Gesamtgewicht: 13.500 kg
Aufbau: Magirus / Minimax
Baujahr: 1993

Löschmittel:
2.000 kg Löschpulver
330 kg Kohlendioxid (11 Flaschen à 30 l)
300 l Schaummittel (in 15 Kanistern)
40 l Netzmittel (in 4 Kanistern)

Ausstattung:
Pulverlöschanlage PLA 2000
4 Treibgasbehälter (Stickstoff) à 50 l
Pulverwerfer auf dem Dach (bis 40 kg/s)
2 Pulver-Schnellangriffseinrichtungen (5 kg/s)
2 CO2-Schnellangriffseinrichtungen
4 Hochdrucklüfter
Gerätesatz „Dehnfugenbrand“
3 Hitzeschutzanzüge
2 Löschlanzen
4 CO2-Feuerlöscher K 5
4 Pulver-Feuerlöscher PG 12
Verlängerungsschläuche für die Schnellangriffseinrichtungen
uvm.

Anmerkungen:
Von diesem Typ wurden 1993 zwei Fahrzeuge als Ersatz für die 25 Jahre alten Vorgänger beschafft.
Ursprünglich waren an den Stoßstangen der beiden SLF je zwei Rundumkennleuchten angebracht, diese wurden aber 1997 demontiert und durch die bisher im Kühlergrill abgedeckten Frontblitzer ersetzt.

Das weitere SLF:
/einsatzfahrzeuge/51937

Die Informationen stammen teilweise aus dem Bildband “Die Feuerwehr München und ihre Fahrzeuge von den 60er Jahren bis heute” von Hans-Joachim Profeld
EOS Verlag 1997
ISBN 3-88096-272-3

Mehr auch unter:
http://www.feuerwehr.muenchen.de/bd60tech/idx_60.htm

Fahrzeug wurde im September 2016 an die FW 10 Riem verschoben, steht jedoch im Jahr 2017 wieder an der FW 1.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Bosch RKLE 150 Drehspiegelleuchten
  • 1 Bosch RKLE 110 Aufsteckblaulicht am Heck
  • Hänsch Typ 40 Frontblitzer
  • Martin Preßlufthorn
Besatzung 1/2 Leistung 194 kW / 264 PS / 260 hp
Hubraum (cm³) 13.383 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 13.500
Tags
Eingestellt am 26.04.2009 Hinzugefügt von Thomas Dotzler
Aufrufe 12716

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus München-Stadt

Alle Einsatzfahrzeuge aus München-Stadt ›

Anzeige