Einsatzfahrzeug: SU - Zeithain - Feuerwehr - Löschpanzer BAT (a.D.)

Zeithain - Heer - Löschpanzer
Zeithain - Heer - Löschpanzer
  • Zeithain - Heer - Löschpanzer
  • SU - Zeithain - Löschpanzer BAT (a.D.)
  • SU - Zeithain - Löschpanzer BAT (a.D.)
  • SU - Zeithain - Löschpanzer BAT (a.D.)
  • SU - Zeithain - Löschpanzer BAT (a.D.)
  • SU - Zeithain - Löschpanzer BAT (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V2567 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname SU - Zeithain - Feuerwehr - Löschpanzer BAT (a.D.) Kennzeichen ohne
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Ausländische Militärfahrzeuge in Deutschland
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Dresden (DD, MEI, PIR)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Museumsfahrzeug
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Sonstige
Modell ATT 405 M Auf-/Ausbauhersteller Eigenausbau
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung Ja, aber Jahr unbekannt
Beschreibung

Löschpanzer auf Basis BAT der AG Feuerwehrhistirok Riesa e.V.

Fahrgestell: BAT ATT 405M

Aufbau: Eigen

Baujahr: unbekannt

Das schwere Artilleriezugmittel ATT diente als Basis für verschiedene Pioniertechnik der Armeen des Warschauer Vertrages.So u.a. auch der BAT, einer Planierraupe. Nach Auflösung der NVA und Abzug der Sowjetarmee blieb dieses Fahrzeug in Großenhain zurück. in einem Gemeinschaftsprojekt von Försterei, Bundeswehr und dem eh. Landkreis wurde dás Fahrzeugb zu einem Waldbrandtanklöschfahrzeug umgebaut. So wurden 3  je 4.000 l Tanks, eine TS8/8 als Pumpe und ein Wendestrahlrohr montiert. Anfang 2000 übernahm die AG Feuerwehrhistrik Riesa e.V. das Fahrzeug und versetzte es in den Zustand eines Löschpanzers der sowjetischen Streitkräfte (was es aber nie war).

 

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

ohne

Besatzung 1/2 Leistung 305 kW / 415 PS / 409 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 27.500
Tags
Eingestellt am 12.05.2007 Hinzugefügt von löschmeister
Aufrufe 36769

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Ausländische Militärfahrzeuge in Deutschland

Alle Einsatzfahrzeuge aus Ausländische Militärfahrzeuge in Deutschland ›