Einsatzfahrzeug: Florian Uelzen 80/66-01

Florian Uelzen 80/66-01
Florian Uelzen 80/66-01
  • Florian Uelzen 80/66-01
  • Florian Uelzen 80/66-01
  • Florian Uelzen 80/66-01

Einsatzfahrzeug-ID: V198090 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Uelzen 80/66-01 Kennzeichen UE-LK 40
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenUelzen (UE)
Wache LK Uelzen FTZ Uelzen Zuständige Leitstelle Leitstelle Uelzen (UE)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Wechselladerfahrzeug Hersteller Iveco
Modell EuroTrakker 450 Auf-/Ausbauhersteller Meindl
Baujahr 2006 Erstzulassung 2006
Indienststellung 2006 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Wechselladerfahrzeug (WLF) des Landkreises Uelzen, stationiert bei der Feuerwehr Technischen Zentrale FTZ in Uelzen.

Fest aufgesattelt ist der Abrollbehälter Ölschaden-Land.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: IVECO EuroTrakker 450
  • Motorleistung: 332 kW bei 2.100 1/min
  • Hubraum: 10.308 cm³ Euro5
  • Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 26.000 kg
  • Zuggesamtgewicht: 40.000 kg
  • Leergewicht: 11.595 kg
  • Achslast vorn / mitte / hinten: 7.500 / 11.500 / 7.500 kg
  • Länge: 8.960 / 9.460 mm, je nach Abrollbehälter
  • Breite: 2.550 mm
  • Höhe: max. 4.000 mm, je nach Abrollbehälter

Aufbau: Meindl Fahrzeugbau GmbH
Abrollvorrichtung: Meiller, Typ RK20

Ausstattung u.a.:

  • 2 Rückfahrscheinwerfer oberhalb der Fahrerkabine
  • pneumatischer ausfahrbarer Unterfahrschutz
  • Abbiegeassistent Axion, Typ ICA Turn Assistent ASS
  • Rückfahrkamera
  • Zusatzheizung

Aufgesattelt ist der Abrollbehälter Ölschaden-Land

Hersteller: Heines Wuppertal

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 3 Kennleuchten Hänsch Nova LED, eine hinterm Fahrerhaus
  • Martin-Horn 2297 GM
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik nano
  • 2 Heckblitzer Hänsch Sputnik nano
Besatzung 1/1 Leistung 332 kW / 451 PS / 445 hp
Hubraum (cm³) 10.308 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 26.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 03.12.2023 Hinzugefügt von grisu_hb
Aufrufe 3283

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Uelzen (UE)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Uelzen (UE) ›