Einsatzfahrzeug: Florian Hannover 07/48-08

Florian Hannover 07/48-08
Florian Hannover 07/48-08

Einsatzfahrzeug-ID: V197097 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Hannover 07/48-08 Kennzeichen H-FW 265
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenRegion Hannover (H)
Wache FF Hannover OF Kirchrode Zuständige Leitstelle Leitstelle Hannover (H)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGM 13.290 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Rosenbauer
Baujahr 2019 Erstzulassung 2019
Indienststellung 2020 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) 20 der Freiwilligen Feuerwehr Hannover-Kirchrode

Fahrgestell: MAN TGM 13.290 4x4 BL FW
Aufbau: Rosenbauer
Aufbautyp: AT3
Baujahr: 2019

Technische Daten:

  • Antrieb: Allradantrieb (4x4)
  • Getriebe: Automatisiertes Schaltgetriebe MAN TipMatic
  • Länge/Breite/Höhe: 7.540/2.500/3.240 mm
  • Radstand: 4.250 mm

Feuerlöschkreiselpumpe:

  • Typ: FPN 10-2000 / N25
  • Hersteller: Rosenbauer
  • Förderleistung: 2.000 l/min bei 10 bar

Löschmittel:

  • Wasser: 2.000 l
  • Schaummittel: 120 l

Beladung/Ausstattung:

  • Standheizung Webasto
  • Verkehrswarnanlage
  • Umfeldbeleuchtung
  • Lichtmast Fireco
  • Schnellangriff mit formstabilem Druckschlauch
  • Hygieneboard
  • Leiterentnahmehilfe für Schiebleiter
  • Stromerzeuger
  • Beleuchtungsgruppe
  • Rüstsatz Weber Rescue Systems
  • Schwelleraufsatz
  • 2 Druckplatten
  • Hebekissen
  • Motorkettensäge
  • Schmutzwasserpumpe Spechtenhauser Mini-Chiemsee
  • Wassersauger Kärcher
  • Halligan-Tool
  • Verkehrsunfallkasten
  • Handwerkzeugkasten
  • Elektrowerkzeugkasten
  • Formholz
  • Schachtabdeckungen
  • Material zur Verkehrsabsicherung
  • Ein-Personen-Haspel mit B-Druckschlauch, Standrohr 2B und Hydrantenschlüssel
  • 2 Schnellangriffsverteiler
  • A-Saugschläuche und saugseitige Armaturen
  • 2 Schlauchtragekörbe mit B-Druckschlauch
  • 3 Schlauchtragekörbe mit C-Druckschlauch
  • 2 C-Druckschläuche
  • Schlauchtasche mit D-Druckschlauch und D-Hohlstrahlrohr
  • Sammelstück A-3B
  • 3 C-Hohlstrahlrohre
  • 2 B-Hohlstrahlrohre mit Stützkrümmer
  • Schaumpistole
  • Zumischer Z4
  • Kombischaumrohr M4/S4
  • Kübelspritze
  • Schaumfeuerlöscher
  • ABC-Pulverfeuerlöscher
  • Mobiler Raucherschluss
  • Überdrucklüfter
  • 4 Pressluftatmer in der Kabine
  • Atemschutzüberwachungstafel
  • Spineboard
  • 4-teilige Steckleiter
  • 3-teilige Schiebleiter

Rosenbauer baute 2019 drei MAN TGM 13.290 4x4 für die Freiwillige Feuerwehr Hannover zu Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugen (HLF) 20 auf. Mit den drei neuen HLF konnten ältere Fahrzeuge im Fuhrpark der Freiwilligen Feuerwehren in der Stadt Hannover ersetzt werden. Eines der HLF 20 erhielt die Feuerwehr Hannover-Kirchrode und ersetzte dort ein Löschgruppenfahrzeug (LF) 10/6.

Das Fahrzeug trägt die interne Kennung "HLF 20-15".

Vorgänger bei der Feuerwehr Hannover-Kirchrode:
https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/9388/

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 4 LED-Kennleuchtenmodule Hänsch, davon 2 am Heck
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik SL
  • Presslufthorn Max Martin 2298 GM
Besatzung 1/8 Leistung 213 kW / 290 PS / 286 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 16.000
Tags
Eingestellt am 19.10.2023 Hinzugefügt von Christopher Benkert
Aufrufe 22598

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Region Hannover (H)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Region Hannover (H) ›