Einsatzfahrzeug: Florian Feilitzsch 55/01

Florian Feilitzsch 55/01
Florian Feilitzsch 55/01
  • Florian Feilitzsch 55/01

Einsatzfahrzeug-ID: V196129 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Feilitzsch 55/01 Kennzeichen HO-GF 551
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernHochfranken
Wache FF Feilitzsch Zuständige Leitstelle Leitstelle Hochfranken (HO, WUN)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Gerätewagen-Logistik/Nachschub Hersteller Iveco
Modell Daily 72 C 18 Auf-/Ausbauhersteller Junghanns Fahrzeugbau
Baujahr 2023 Erstzulassung 2023
Indienststellung 2023 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Gerätewagen - Logistik 1 der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Feilitzsch im Inspektionsbereich 1 im Landkreis Hof.

Am 21.07.2023 konnte die Feuerwehr der Gemeinde Feilitzsch den neuen GW-L1, das mittlerweile 3. neue Einsatzfahrzeug in der Geschichte der Wehr, nach Feilitzsch überführen, wo das Fahrzeug am Gerätehaus von den Wehrleuten bereits erwartet wurde. So wurde von 2017 bis 2023 der bisherige Fuhrpark, welcher aus einem LF 8/6 und einem MZF bestand, 2017 durch ein HLF 20 und einen MTW komplett erneuert und 2023 durch den GW-L1 erweitert.

Der Gerätewagen wurde europaweit in 4 Lose ausgeschrieben, welche folgendermaßen vergeben worden sind:

  • Los 1 ging an Iveco Nutzfahrzeuge lieferte den Daily 72-C180 HIP 4x2 Euro 6
  • Junghanns Fahrzeugbau sicherte sich Los 2 und fertigte den Kofferaufbau
  • Die Beladung lieferte Ludwig Feuerschutz aus Bindlach dank Los 3
  • Rollcon aus der Oberpfalz fertigte die 8 Rollcontainer aus Los 4

Die Beklebung und Folierung wurde an die Firma FRANKENWALD-BLAULICHTDESIGN aus Naila vergeben, welche den GW-L1 im Design der Feilitzscher Fahrzeuge beklebte.

Am Samstag 23.09.2023 wurde das Fahrzeug feierlich an die Feuerwehr übergeben, offiziell in Dienst gestellt und bei der Integrierten Leitstelle Hochfranken in Hof auf Staus 2 (Frei auf Wache) gesetzt.

Das Fahrzeug fährt mit einer Trupp Besatzung und in den Kofferaufbau ist Platz für 5 Rollcontainer, 8 Rollcontainer wurden mit dem neuen GW-L1 beschafft wovon 4 fest verlastet sind, die anderen werden nach Bedarf/Einsatz auf dem Fahrzeug verlastet:

  • RC Strom-Licht (fest verlastet)
  • RC Transport (fest verlastet)
  • RC Schnelleinsatzzelt (fest verlastet)
  • RC Löschangriff (fest verlastet)
  • 2 RC Unwetter/Wasserschaden (wird bei Bedarf verladen)
  • RC Ölbinder (wird bei Bedarf verladen)
  • RC Ölschaden/Auffangen (wird bei Bedarf verladen)

Daten zum Fahrzeug

Fahrgestell:

  • Iveco Daily 72 C 180, 7. Generation
  • 4-Zylinder-Reihendieselmotor Typ: FICGL411A / B
  • Leistung 129 kW / 176 PS bei 3.000 - 3.500 U/min
  • Hubraum 2.998 cm³
  • max. Drehmoment 430 Nm bei 1.500 - 2.750 U/min
  • Abgasnorm Euro 6
  • Straßenfahrgestell 4x2
  • Hinterachse luftgefedert
  • 6 Gang Schaltgetriebe
  • Länge 6.800 mm
  • Breite 2.350 mm
  • Höhe 3.150 mm
  • Radstand 3.750 mm
  • Leergewicht 4.115 kg
  • Zul. Gesamtgewicht 7.200 kg
  • Höchstgeschwindigkeit 100 km/h

Aufbau:

  • Iveco Serienkabine für eine Truppbesatzung 1/2//3
  • Junghanns Kofferaufbau
  • seitliche Zugangstür mit Klapptreppe vorne Rechts
  • Ladebordwand MBB C 1000 L mit 1000 kg Hubkraft am Heck mit Kabelfernbedienung
  • aufklappbare Lampenkonsole am Heck
  • eingebautes Regalsystem für Beladung
  • festangebauter mit Kabelfernbedienung steuerbarer Teklite Lichtmast Typ „Light-Robot“ an der Aufbaustirnwand, mit 2 LED Strahler Aldebaran Raptor RP 2000 LED, Leistung a´Strahler 150 W, Lichtstrom 26.000 lm
  • Ladeerhaltung Fahrzeug per 230 V „PowAir-Box“

Farbgebung:

  • Fahrgestell, Kühlergrill, A-Säule, Außenspiegel, Schattierung der Türbeschriftung und Unterfahrschutz in Tiefschwarz RAL 9005
  • Kabine, Kofferaufbau, Gehäuse Hänsch DBS 4000-K, Klappen der Traversenkästen und Ladebordwand in Feuerrot RAL 3000
  • Felgen und Türbeschriftung in Silbergrau RAL 7001
  • Stoßfänger, Radläufe, Radkästen Hinterachse und Designstreifen der Traversenkästen in Reinweiß RAL 9010
  • Streifendesign, Beschriftung in Leuchtgelb RAL 1026
  • Konturmarkierung Oralight VC 612 in Leuchtgelb, retroreflektierend und fluoreszierend
  • Heckwarnmarkierung Rot/Leuchtgelb, fluoreszierend und retroreflektierend, vollflächig an der Ladebordwand

Kommunikationsausstattung

Digital (Tetra):

  • MRT, festeingebaut, Sepura SRG 3900 mit Sepura Handbedienteil HBC 3
  • 1 HRT, tragbar, Sepura SC 2020 „Fahrzeugführergerät-Status 1 und 5 freigeschalten) mit Wetech Ladehalterung im Fahrzeug
  • 2 HRT, tragbar, Sepura SC 2020 mit Wetech Ladehalterung im Fahrzeug

Beladung

Truppkabine:

  • Funktionsweste Blau „Truppführer – Feilitzsch GW-L“
  • 3 Warnwesten
  • 3 Digital Handfunkgeräte
  • Kabelfernbedienung Lichtmast

Kofferaufbau

Regalsystem:

  • Weber HalliganTool
  • Spaten
  • Bolzenschneider
  • 6 Anti-Rutschmatten
  • 6 Spanngurte
  • Bügelsäge
  • 2 Mehrzweckleinen
  • 4 Blitzleuchten Euro Blitz „Synchron“ mit Ladehalterung im Aufbau und 4 Adapter für Leitkegel
  • Schaum Kleinlöschgerät Micro-Cafs
  • Verbandkasten K nach DIN 14880-4
  • Werkzeugkasten
  • 2 Weithalskanister a´20 l
  • Wechselkleidungen für 2 AGT
  • Wechselkupplung Zugmaul/Kugelkopfkupplung
  • 3 LED Knickkopfleuchten Adalit L 3000 Power mit Ladehalterung
  • Lagerfach für 8 Atemluftflaschen
  • Besen (an der Tür)
  • 2 Winkerkellen (an der Tür)
  • Palettenhubwagen
  • Transportkarre mit 10 Leitkegel „Autobahn“ 750 mm, 3 Faltsignale (Triopan)

Gerätekasten G1:

  • Absperrskipper
  • Skipper Wandhalter
  • 2 Mehrzweckleinen mit Beutel

Gerätekasten G2:

  • Getränkekiste Mineralwasser

Unter dem Koffer:

  • Kasten mit Pulverlöscher PG 6, 6 kg ABC-Pulver

Rollcontainer

  • RC Transport: Leerer Rollcontainer für Transportaufgaben
  • RC Schnelleinsatzzelt: Gybe Humanity Tent 5000, Elektro Zeltheizung Wilms Radial EL 3 mit Lagerbox für Zeltzubehör, Löschgerät mit 50 kg ABC Löschpulver, Mini Biertischgarnitur (Tisch, 2 Bänke a´ 2 Personen)
  • RC Ölbinder: 12 Sack Ölbinder Straße, 15 Ölfliese
  • RC Ölschaden/Auffangen: 4 Besen, 2 Schaufeln, 2 Mulden, 3 Leerfässer Blau, 2 Leerfässer Grau, Streuwagen
  • RC Licht/Strom: tragbarer Stromerzeuger Rosenbauer RS 14 (14 kVA) mit Betankungsset, 2 x Kabeltrommel 230 V-50 m, Kabeltrommel 400 V-50 m, Setolite Großflächenleuchte Aldebaran 360° Flex LED 960 mit Kurbelstativ, Scheinwerfertrage mit 2 Setolite Aldebaran Gladius 2 K LED Strahler, Stativ, Deltabox 230 V, Deltabox 230 V/400 V, Deltabox 400 V, Kraftstoffkanister 20 l mit Ausgießer, Leerbox für Kleinteile, Abgasschlauch für Rosenbauer RS 14
  • 2 RC Unwetter/Hochwasser

RC 1: Spechtenhauser „Mini Chiemsee“ Schmutzwasserpumpe B 1500 mit Zubehör, Krümmer B90, Eimer, Arbeitsleine, 2 Metall Kupplungsschlüssel A/B/C, 2 formstabile Druckschläuche B 3m, 2 Druckschläuche B 20 m, Personenschutzschalter, Wilo Tauchmotorpumpe KS 37 mit Zubehör, 2 Wasserschieber, Wassersauger Starmix mit Zubehör

RC 2: Spechtenhauser Tauchpumpe „Tegernsee“ TP 4/1 mit Zubehör, Krümmer B90, Eimer, Arbeitsleine, 2 Metall Kupplungsschlüssel A/B/C, 2 formstabile Druckschläuche B 3 m, 2 Druckschläuche B 20 m, Personenschutzschalter Wilo Tauchmotorpumpe KS 15 mit Zubehör, 2 Wasserschieber, Eisemann Stromerzeuger 9 kVA, Stihl Motorkettensäge MS 034 mit Zubehör und kompl. Schnittschutzkleidung (Jacke, Hose, Forsthelm)

  • RC Löschangriff: Standrohr, Unterflurhydrantenschlüssel, Oberflurhydrantenschlüssel, Kanaldeckelhammer, Verteiler B/C-B-C, BM Strahlrohr, 2 CM Strahlrohre, Stützkrümmer, 2 Hohlstrahlrohre AWG Quadrafog 235, 10 Druckschläuche B 20 m in Buchten, 10 Druckschläuche C 15 m in Buchten, 10 Druckschläuche D 15 m Waldbrandschläuche, je 1 Schlauchabsperrung B und C, Übergangsstücke: 1 A-B, 2 B-C, 1 C-D, 2 Kupplungsschlüssel A-B-C, 4 Hohlstrahlrohre D, 2 Verteiler C/D-C-D, 2 Löschrucksäcke, 3 Schlauchbrücken aus Holz, Motorpumpe HMG-BWP 20 H-C Kupplung Leistung 18000 l/h bei 7,5 Bar, formstabiler Druckschlauch C 3 m, Messbecher 3 l für Motorpumpe, Saugkorb C, Kraftstoffkanister 10 l mit Ausgießer, Barth Schlauchaufwickler „Rolly IV“, Systemtrenner, Minikupplungsschlüssel Unisek

Herzlichen Dank an die Kommandantur der Wehr und die Kameraden für den tollen, aufwendigen Fototermin!

Ausrüster design112
Sondersignalanlage
  • Dachbalkensystem Hänsch DBS 4000-K mit integriertem Martin-Horn 2298 GM 
  • 2 LED Frontblitzer ECCO Ed 5050
  • 2 LED Heckkennleuchtenmodule Hänsch Integro Universal
  • Kennleuchte Hänsch Comet-S auf dem Lichtmast
  • Heckwarneinrichtung bestehend aus 4 orangen LED Leuchten Typ ERMAX
  • Umfeldbeleuchtung bestehend aus je 3 LED Leuchten/Fahrzeugseite Fabrikat ERMAX
  • 2 LED Arbeitsscheinwerfer am Heck Fabrikat ERMAX
  • Hänsch Tonfolgeanlage TFA 624 mit Stadt-/Land und elektronisch generiertem Kompressorhorn mit 2 Hänsch Druckkammerlautsprecher DKL 604

Besatzung 1/2 Leistung 129 kW / 175 PS / 173 hp
Hubraum (cm³) 2.998 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 7.200
Tags
k.A.
Eingestellt am 23.09.2023 Hinzugefügt von HLF-Driver
Aufrufe 15729

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hochfranken

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hochfranken ›