Einsatzfahrzeug: Panningen - Politie - FuStW

Panningen - Politie - FuStW
Panningen - Politie - FuStW
  • Panningen - Politie - FuStW
  • Panningen - Politie - FuStW
  • Panningen - Politie - FuStW
  • Panningen - Politie - FuStW
  • Panningen - Politie - FuStW

Einsatzfahrzeug-ID: V195498 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Panningen - Politie - FuStW Kennzeichen L-315-DN
Standort Europa (Europe)Niederlande (Netherlands)Province Limburg (Provinz Limburg)
Wache Politie Limburg - Basisteam Horst-Peel en Maas Politiebureau Peel en Maas Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Landespolizei
Klassifizierung Funkstreifenwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Vito 114 CDI Auf-/Ausbauhersteller VDL
Baujahr 2021 Erstzulassung 2021
Indienststellung 2021 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Funkstreifenwagen (FuStW; Noodhulp Voertuig; NV) der nationalen Polizei (Nationale Politie) der Niederlande, eingesetzt in der Polizeiregion Nr. 10, Limburg, stationiert beim Basisteam Horst aan de Maas in Panningen in der Provinz Limburg.

Fahrgestell: Mercedes-Benz
Modell:
Vito 114 CDI
Baujahr:
2021
Ausbau:
VDL

Das Fahrzeug wird im täglichen Einsatzgeschehen für Streifenfahrten, Kontrollen und die Aufnahme von Zwischenfällen eingesetzt. Ferner wird das Fahrzeug zum Transport festgesetzter Personen eingesetzt.

Ausstattung:

  • Anti-Blockier-System (ABS)
  • Anti-Schlupf-Regelung (ASR)
  • Electronic Stability Program (ESP)
  • Schaltgetriebe
  • Klimaanlage Mercedes-Benz Tempmatic in der Fahrerkabine
  • Zentralverriegelung
  • Zusatzspiegel an beiden Fahrzeugseiten
  • Schwellerrohre an Fahrer- und Beifahrerseite
  • Schwellerrohre am Heck
  • Kugelkopf-Anhängerkupplung

  • Schlag- und brandfeste Poly-Carbonateakrylglasscheiben am Heck
  • Bearbeitungstisch im Mannschaftsraum (aufklappbar)
  • Heckeinbauschrank von Aluca mit Schubladen und ausziehbaren Arbeitsflächen
  • GPS-Peilsender zur Fahrzeugortung
  • C2000-Datenfunk
  • T2000-Tetra-Digitalfunk

Beladung:

  • Taktische Einsatzwesten
  • AED
  • Feuerlöscher
  • Alkoholmessgerät
  • Drogenschnelltests
  • diverse Unterlagen

Basisteam Horst aan de Maas:

Das Basisteam Horst aan de Maas ist eine von insgesamt 12 Polizeiinspektionen der regionalen Polizeieinheit Limburg der niederländischen Politie. Das Basisteam Horst aan de Maas gehört dem District Noord en Midden Limburg an und trägt die Basisteamnummer A2. Das Basisteam Horst aan de Maas ist zuständig für die Gemeinden Horst aan de Maas und Peel en Maas. Der Zuständigkeitsbereich des Basisteam Horst aan de Maas erstreckt sich somit auf die Ortschaften America, Baarlo, Beringe, Broekhuizen, Broekhuizenvorst, Egchel, Evertsoord, Grashoek, Griendtsveen, Grubbenvorst, Hegelsom, Helden, Horst aan de Maas, Kessel, Kessel-Eik, Koningslust, Kronenberg, Lottum, Maasbree, Meerlo, Meijel, Melderslo, Meterik, Panningen, Sevenum, Swolgen und Tienray. Das Basisteam Horst aan de Maas ist somit für eine Fläche von 353,27 km² mit einer Bevölkerung von 88.956 Einwohner zuständig. Das Basisteam Horst aan de Maas hat ein Polizeirevier in Horst aan de Maas und ein Polizeirevier in Panningen.

Nationale Politie:

Die Nationale Politie stellt die größte und landesweit verbreitete Polizeimacht in den Niederlanden dar. Die Nationale Politie unterlag bis heute einer ganzen Reihe von Reformen, dies in den Jahren 1994 und 2013.

Seit der letzten Reform und deren in Kraft treten am 01.01.2013, besteht die Nationale Politie aus 10 Polizeiregionen. Alle vormals bestehenden Einheiten aus den 25 regionalen Polizeikorps, dem Korps Landelijke Politiediensten (KLPD) und das Kooperationszentrum wurden zur Nationale Politie zusammengeschlossen. Die Reform dient der besseren Koordinierung und für effizientere Arbeit.

Das Aufgabengebiet hat sich jedoch nicht verändert und reicht von der Ermittlung von Straftaten, der Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung, der Überwachung des Straßenverkehrs, der Notfallhilfe und der Ausführung von Polizeiaufgaben im Auftrag der Justiz. Landesweit unterhält die Nationale Politie 64.000 Bedienstete.

Ausrüster Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • 2 Blitzkennleuchten Federal Signal Vama Geminis Series, eine davon am Heck
  • 2 Frontblitzer Federal Signal Vama NanoLed
  • 2 Druckkammerlautsprecher Federal Signal Vama ASX Series
  • 1 Anhaltesignalgeber Federal Signal Vama LSG900 am Heck
Besatzung 1/1 Leistung 100 kW / 136 PS / 134 hp
Hubraum (cm³) 1.950 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.200
Tags
jbm
Eingestellt am 06.09.2023 Hinzugefügt von Jérôme Biondi
Aufrufe 3937

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Province Limburg (Provinz Limburg)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Province Limburg (Provinz Limburg) ›