Einsatzfahrzeug: Florian Rasselstein 01/66-01

Florian Rasselstein 01/66-01
Florian Rasselstein 01/66-01
  • Florian Rasselstein 01/66-01

Einsatzfahrzeug-ID: V192190 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Rasselstein 01/66-01 Kennzeichen MYK-WF 166
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Rheinland-PfalzMayen-Koblenz (MYK, MY)
Wache WF ThyssenKrupp Rasselstein Zuständige Leitstelle Leitstelle Koblenz (MYK, KO, AW, COC)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Werkfeuerwehr
Klassifizierung Wechselladerfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGS 26.440 Auf-/Ausbauhersteller Ritter Fahrzeugbau
Baujahr 2008 Erstzulassung 2008
Indienststellung 2008 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Wechselladerfahrzeug (WLF) mit Ladekran der Werkfeuerwehr ThyssenKrupp Rasselstein - Werk Andernach.

Die Werkfeuerwehr Rasselstein besitzt seit 2008 dieses WLF mit Ladekran. Das Fahrzeug ist eines von zwei Trägerfahrzeugen der Werkfeuerwehr. Auf dem WLF 2 ist in der Regel der AB-Schaum aufgesattelt.

Das WLF 2 kommt aufgrund des aufgesattelten AB-Schaum des Öfteren überörtlich zum Einsatz.

Fahrgestell: MAN TGS 26.440 6x2-4 BL

Aufbau: Ritter Fahrzeugbau

Beladung u.a.:

  • 2 Pressluftatmer in der Kabine zum Schnellausrüsten
  • Kleinlöschgerät
  • Gasmessgerät
  • Beleuchtungsgerät
  • Wärmebildkamera

Ladekran:

  • Hersteller: Palfinger
  • Steuerung: Am Steuerstand oder über Funkfernbedienung
  • Hubmoment: 152,1 kNm
  • Reichweite: 18.80 Meter (Hubkraft: 460 Kg)
  • Seilwinde am Ladekran (2500 Kg Zugkraft, Seillänge 52 Meter, Durchmesser 10 mm)
  • Kranzubehör: 1 Zweischalengreifer (Fassungsvermögen 250 Liter), 1 Arbeitskorb (Nutzlast: 120 Kg)
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Federal Signal Mini-Phoenix Warnbalken
  • Frontblitzer FG Hänsch Sputnik Pico
  • Martin-Horn 2297 GM
Besatzung 1/2 Leistung 324 kW / 441 PS / 434 hp
Hubraum (cm³) 10.518 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 26.000
Tags
Eingestellt am 08.06.2023 Hinzugefügt von ffd
Aufrufe 3274

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Mayen-Koblenz (MYK, MY)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Mayen-Koblenz (MYK, MY) ›