Einsatzfahrzeug: Florian Burbach 01 HLF20 01

Florian Burbach 01 HLF20 01
Florian Burbach 01 HLF20 01
  • Florian Burbach 01 HLF20 01
  • Florian Burbach 01 HLF20 01
  • Florian Burbach 01 HLF20 01

Einsatzfahrzeug-ID: V185494 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Burbach 01 HLF20 01 Kennzeichen SI-BU 117
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenSiegen-Wittgenstein (SI, BLB)
Wache FF Burbach LZ Burbach Zuständige Leitstelle Leitstelle Siegen-Wittgenstein (SI)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGM 18.320 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Rosenbauer
Baujahr 2022 Erstzulassung 2022
Indienststellung 2022 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) 20 der Freiwilligen Feuerwehr Burbach - Löschzug Burbach

Die Feuerwehr Burbach übernahm im Juli 2022 dieses HLF 20 und ersetzte damit ein TLF 16/25 und einen RW 1. Anders als das TLF 16/25 wurde der RW 1 aber nicht veräußert. IN anderer Funktion wird der RW 1 durch die Feuerwehr weitergenutzt.

Das HLF 20 ist der Erstausrücker der Feuerwehr Burbach bei fast allen Einsatzlagen.

Feuerlöschkreiselpumpe:

  • Typ: FPN 10-3000 / N35
  • Hersteller: Rosenbauer
  • Förderleistung: 3.000 l/min bei 10 bar

Löschmittel:

  • Wasser: 2.400 l
  • Schaummittel: 125 l

Beladung/Ausstattung:

  • Seilwinde Rotzler Treibmatic TR0307
  • Druckluftschnellangriff
  • Stromschnellangriff
  • Umfeldbeleuchtung
  • Lichtmast Fireco mit 8 LED-Scheinwerfern und 4 Blaulichtern am Lichtmastkopf
  • Schnellangriff mit formstabilem Druckschlauch
  • Intercom-System zwischen Fahrer- und Mannschaftsraum
  • Hygieneboard
  • Stromerzeuger 13 kVA
  • Beleuchtungsgruppe mit Beleuchtungsballon Powermoon LED
  • Beleuchtungsgerät Rosenbauer RLS 2000 mit Akku
  • Rüstsatz Weber Rescue Systems mit Hydraulikaggregat mit Elektromotor und Hydraulikaggregat mit Verbrennungsmotor
  • Druckplatten für Rettungszylinder
  • Hebekissen Paratech Multiforce
  • Schmutzwasserpumpe Spechtenhauser Chiemsee
  • Abstützsystem Paratech
  • Rettungsplattform
  • Ein-Personen-Haspel Verkehrsabsicherung
  • Ein-Personen-Haspel B-Druckschlauch
  • Magazin mit 3 B-Druckschläuchen
  • Schlauchpaket
  • Überdrucklüfter Rosenbauer Fanergy E 22 mit Wasserdüse
  • 4 Pressluftatmer in der Kabine
  • Atemschutzüberwachungstafel Dräger Regis
  • Notfallrucksack
  • Sauerstofftasche Oxybag
  • Spineboard
  • Schleifkorbtrage
  • Dreibein zur Tiefenrettung
  • 4-teilige Steckleiter
  • 3-teilige Schiebleiter
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 4 LED-Kennleuchtenmodule FG Hänsch RSB-BL LED
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Sputnik SL
  • Presslufthorn Max Martin 2298 GM
Besatzung 1/8 Leistung 235 kW / 320 PS / 315 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
Eingestellt am 21.10.2022 Hinzugefügt von ffd
Aufrufe 2783

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Siegen-Wittgenstein (SI, BLB)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Siegen-Wittgenstein (SI, BLB) ›