Einsatzfahrzeug: Kater Magdeburg 92/14-01

Kater Magdeburg 92/14-01
Kater Magdeburg 92/14-01

Einsatzfahrzeug-ID: V184351 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Kater Magdeburg 92/14-01 Kennzeichen MD-KS 1284
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Sachsen-AnhaltMagdeburg (MD)
Wache JUH KatS Magdeburg Zuständige Leitstelle Leitstelle Magdeburg (MD)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH)
Klassifizierung Einsatzleitfahrzeug Hersteller Volkswagen
Modell Crafter 35 4motion Auf-/Ausbauhersteller Schäfer
Baujahr 2021 Erstzulassung 2021
Indienststellung 2022 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Einsatzleitwagen Sanität des Zugtrupps des Fachdienstes Sanität I der Landeshauptstadt Magdeburg, stationiert bei und betrieben durch den Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Volkswagen Crafter 35 2,0 l TDI 4MOTION
  • Motorleistung: 120 kW bei 3.800 1/min
  • Hubraum: 1.968 cm³
  • Getriebe: Automatikgetriebe
  • Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
  • zulässiges Gesamtgewicht: 3.500 kg
  • Länge: 5.986 mm
  • Breite: 2.040 mm
  • Höhe: 2.500 mm

Ausbau:

  • Martin Schäfer GmbH, Oberderdingen- Flehingen
  • Typ: ELW Sanität
  • Fahrer- und Beifahrersitz drehbar zum Besprechungstisch
  • Besprechungsraum auf Höhe Schiebetür mit Doppelsitzbank, Laptop, Multifunktionsgerät
  • Materiallagerung im Heck mittels Regalsystem
  • Oberflächen im Besprechungsraum fahrerseitig magnetisch, beschreib- und trocken abwischbar (wie Whiteboard)

Ausstattung:

  • 3 Sepura MRT Digitalfunkgeräte
  • 4 Motorola HRT Handfunkgeräte
  • Kombinationsgerät Kopierer / Scanner / Drucker / Fax
  • Telefonanlage mit 1 Mobilgerät
  • Durchsagemöglichkeit über Sondersignalanlage
  • Innenbeleuchtung mit stufenloser Dimmung und Nachtlicht
  • Whiteboard
  • Umfeldbeleuchtung
  • Notfallrucksack "First Responder"
  • 5 Verkehrsleitkegel
  • Kabeltrommel 50 m
  • Pulverlöscher
  • 2 Adalit L-3000 Handlampen
  • Halligan-Tool
  • Axt
  • Bolzenschneider
  • 2 Euro-LED-Blitzleuchten
  • Anhaltekelle "Katastrophenschutz"
  • Flaggensatz Marschverband
  • Gleitschutzketten
  • Abschleppseil
  • Starthilfekabel

Das Fahrzeug dient dem Zugtrupp des Fachdienstes Sanität I der Landeshauptstadt Magdeburg gemäß Aufstellungserlass Katastrophenschutz vom 24.01.2011 als Führungsfahrzeug. Die Aufgaben des Fachdienstes Sanität bestehen in der Verstärkung/Ergänzung des Rettungsdienstes (inklusive Notarzt) sowie der sanitätsdienstlichen Versorgung von bis zu 20 verletzten Personen. Hierzu werden lebensrettende Sofortmaßnahmen durchgeführt und die Transportbereitschaft der Patienten hergestellt.

Der Zugtrupp, welcher dieses Fahrzeug besetzt, hat eine Stärke von 1/1/2//4.
Geführt werden die Arztgruppe, die Sanitätsgruppe sowie die Verletztentransportgruppe mit insgesamt 6 Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften (inkl. Zugtrupp).

Das Fahrzeug wurde aus Mitteln der Landeshautpstadt Magdeburg sowie Fördermitteln des Landes Sachsen-Anhalt beschafft. Der neue Einsatzleitwagen wurde von Thomas Glückstein, Regionalvorstand des Johanniter Regionalverbands Magdeburg/ Börde/ Harz, und Mitgliedern des Sanitätsdiensts der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. am 25.08.2022 entgegengenommen. Der Leiter der Magdeburger Berufsfeuerwehr, Frank Mehr, betonte bei der Übergabe die Bedeutung des Ehrenamtes im Katastrophenschutz der Landeshauptstadt Magdeburg (Quelle: Landeshauptstadt Magdeburg).

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Dachbalkensysteme Hänsch DBS 4000 mit: 
    • Zusatzblitz blau
    • Powerblitz
    • Blinker hinten
    • Rückwarnsystem
    • Kennleuchte auf Heckbalken montiert, umschaltbar rot/blau
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik SL 
  • 2 Druckkammerlautsprecher
Besatzung 1/3 Leistung 130 kW / 177 PS / 174 hp
Hubraum (cm³) 1.968 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
Eingestellt am 11.09.2022 Hinzugefügt von makh
Aufrufe 2944

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Magdeburg (MD)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Magdeburg (MD) ›