Einsatzfahrzeug: 54+30 (c/n: 091)

54+30 (c/n: 091)
54+30 (c/n: 091)
  • 54+30 (c/n: 091)
  • 54+30 (c/n: 091)

Einsatzfahrzeug-ID: V181702 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname 54+30 (c/n: 091) Kennzeichen 54+30
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Bundeswehr
Klassifizierung Ambulanzflugzeug Hersteller Airbus
Modell A400M Auf-/Ausbauhersteller k.A.
Baujahr 2018 Erstzulassung 2019
Indienststellung 2019 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Multi-Role-Transport-Flugzeug (MRT-Flugzeug) der deutschen Luftwaffe, stationiert beim Lufttransportgeschwader 62 auf dem Fliegerhorst in Wunstorf.

Technische Daten:

  • Airbus A400M
  • 4 EPI TP400-D6-Turboprop-Triebwerke mit je 8.250 kW
  • Länge 45,10 m
  • Spannweite 42,36 m
  • Flügelfläche 221,50 m²
  • Flügelstreckung 8,12
  • Höhe 14,70 m
  • Frachtraumlänge: 17,71 m
  • Frachtraumbreite: 4,00 m
  • Frachtraumhöhe: 3,85 m (4,00 m hinter den Tragflächen)
  • Frachtraumvolumen 340 m³
  • Leermasse 78.600 kg
  • max. Landemasse 122.000 kg
  • kg max. Startmasse 141.000 kg
  • max. Nutzlast 37.000 kg (31.500 kg für einzelne Frachtgüter, z. B. Panzerfahrzeuge)
  • max. Kraftstoffvorrat 50,5 t
  • Höchstgeschwindigkeit ca. 750 km/h auf 10.000 m Flughöhe
  • 555 km/h auf Meereshöhe
  • Dienstgipfelhöhe 12.300 m für Sonderoperationen
  • Dienstgipfelhöhe 11.275 m normal
  • Reichweite 3.300 km bei max. Nutzlast
  • Reichweite 4.535 km bei 30 t Zuladung
  • Reichweite 6,390 km bei 20 t Zuladung
  • Überführungsreichweite 8.700 km
  • minimal benötigte Landebahnlänge 625 m
  • minimal benötigte Startbahnlänge 940 m

Flugzeug-Daten:

  • Airbus A400M
  • 54+30
  • c/n: MSN 091
  • Erstflug: 2018
  • Ausgeliefert: Juni 2019
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung 2/1 Leistung 33.000 kW / 44.868 PS / 44.254 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 141.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 27.06.2022 Hinzugefügt von Janezo26
Aufrufe 746

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Deutschland (Germany)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Deutschland (Germany) ›