Einsatzfahrzeug: Rotkreuz Rotenburg 43/19-11

Rotkreuz Rotenburg 43/19-11
Rotkreuz Rotenburg 43/19-11

Einsatzfahrzeug-ID: V175221 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rotkreuz Rotenburg 43/19-11 Kennzeichen BRV-RK 172
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenRotenburg/Wümme (ROW, BRV)
Wache DRK OV Bremervörde Zuständige Leitstelle Leitstelle Rotenburg (ROW)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Klassifizierung Mehrzweckfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Vito 119 CDI 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Eggers Fahrzeugbau GmbH
Baujahr 2015 Erstzulassung 2015
Indienststellung 2021 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Mehrzweckfahrzeug Lufterkundung des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Bremervörde e.V. des Katastrophenschutzes des Landkreises Rotenburg (Wümme), stationiert bei der Bereitschaft Bremervörde.

Der Kreisverband Bremervörde beschaffte 2020 diesen gebrauchten Mercedes Benz Vito Tourer 119 CDI in Allradausführung in der Grundfarbe weiß und baute ihn in Eigenleistung zum Mehrzweckfahrzeug für Lufterkundung aus. Der Vito hat jetzt noch Platz für acht Personen, wobei sich sechs davon gegenüber sitzen können. Der Heckraum wurde mit Holz ausgebaut, so dass alle Koffer und anderen Gegenstände gut und sicher lagern und schnell griffbereit sind. In mehreren Koffern liegen zwei Drohnen mit den passenden Akkus und weiterem Zubehör. Die zwei Drohnen sind folgende Modelle: DJl Matrice 300 RTK mit Zenmuse H20T und LED Suchscheinwerfer und Djl Mavic 2 Dual Enterprice. Für eine mobile Stromversorgung ist auch gesorgt. Hierfür gibt es einen tragbaren Stromerzeuger mit 2,4 kW Leistung. Ferne ist noch ein LTE Router Fritzbox zur W-LAN Versorgung an der Einsatzstelle vorhanden.

Als Sondersignalanlage wurde ein Mini mobiler Dachbalken von Hänsch, Typ DBS 3000 LED mit Tonfolgeanlage 620 gewählt und eine Blaulichtleiste hinter der Windschutzscheibe angebracht.

Da das Fahrzeug noch nicht komplett fertig ist, der Holzeinbau wird wieder entfernt, wird es Anfang November zur Fa. Eggers Fahrzeugbau GmbH aus Brinkum in der Gemeinde Stuhr gebracht, und hier mit Aluminiumteilen für das Heck und einem Tisch in der Mitte des Fahrzeuges neu ausgebaut. Dieses kann bis ins Jahr 2022 dauern. Die Sondersignalanlage wird dann auch neu ein- und aufgebaut, sie besteht dann aus einem Dachbalkensystem FG Hänsch DBS 4000 LED an der Front und am Heck kommt eine LED Kennleuchte FG Hänsch Comet-B zum Einsatz. Im Kühlergrill werden zwei Frontblitzer, auch von Hänsch, in der Stoßstange werden vier Standbyblitzer L54/L88 und im Kofferraumdeckel zwei weitere LED Blitzer verbaut.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes Benz Vito Tourer 119 CDI 4x4, W 447
  • Motorleistung: 140 kW bei 3.80 1/min. (4 Zylinder Dieselmotor)
  • Hubraum: 2.143 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 199 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 3.050 kg
  • Leergewicht: 2.102 kg
  • Achslast vorn / hinten: 1.550 / 1.550 kg
  • Länge: 5.370 mm
  • Breite: 1.928 mm
  • Höhe: 1.920 mm ohne Blaulicht

Aufbau: Eigenausbau, später Eggers Fahrzeugbau

Besatzung: 1+7, später 1+4

Erstzulassung: 23.04.2015, In Dienststellung: 2021

Ausstattung u.a.:

  • Sepura MRT
  • 3 Sepura HRT
  • LTE – Fritzbox zur W-LAN Versorgung an der Einsatzstelle
  • Notfallrucksack
  • AED
  • Absperrmaterial
  • Akku Feldmonitor 17,3 incl. drahtlosem HDMI Übertragungssystem
  • Koffer mit Akkus
  • DJl Mavic 2 Dual Enterprice
  • Djl Matrice 300 RTK und Zenmuse H20T und LED Suchscheinwerfer
  • Stromerzeuger 2,4 kW

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an das Team der Bereitschaft Bremervörde für den sehr netten und äußerst kooperativen Fototermin.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Dachbalkensystem FG Hänsch DBS 3000 LED in der Ausführung „Mini Mobil“ mit integrierten Druckkammerlautsprechern TFA 620
  • Blaulichtleiste im Innenraum vor der Frontscheibe





Besatzung 1/7 Leistung 140 kW / 190 PS / 188 hp
Hubraum (cm³) 2.143 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.050
Tags
Eingestellt am 01.11.2021 Hinzugefügt von grisu_hb
Aufrufe 10030

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Rotenburg/Wümme (ROW, BRV)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Rotenburg/Wümme (ROW, BRV) ›