Einsatzfahrzeug: OL-EM 190E - Hyundai Nexo - FuStW

OL-EM 190E - Hyundai Nexo - FuStW
OL-EM 190E - Hyundai Nexo - FuStW
  • OL-EM 190E - Hyundai Nexo - FuStW
  • OL-EM 190E - Hyundai Nexo - FuStW
  • OL-EM 190E - Hyundai Nexo - FuStW
  • OL-EM 190E - Hyundai Nexo - FuStW
  • OL-EM 190E - Hyundai Nexo - FuStW
  • OL-EM 190E - Hyundai Nexo - FuStW
  • OL-EM 190E - Hyundai Nexo - FuStW
  • OL-EM 190E - Hyundai Nexo - FuStW
  • OL-EM 190E - Hyundai Nexo - FuStW
  • OL-EM 190E - Hyundai Nexo - FuStW
  • OL-EM 190E - Hyundai Nexo - FuStW
  • OL-EM 190E - Hyundai Nexo - FuStW
  • OL-EM 190E - Hyundai Nexo - FuStW

Einsatzfahrzeug-ID: V173079 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname OL-EM 190E - Hyundai Nexo - FuStW Kennzeichen OL-EM 190E
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Niedersachsen
Wache PK Weyhe Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Landespolizei
Klassifizierung Funkstreifenwagen Hersteller Hyundai
Modell Nexo Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 2020 Erstzulassung 2020
Indienststellung 2020 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Funkstreifenwagen der Landespolizei Niedersachsen am Polizeikommissariat Wehye.

Nachdem schon seit März 2020 im Bereich der Polizeidirektion Osnabrück ein durch die Firma Intax ausgebauter Hyundai Nexo eingesetzt wird, hat die Polizei im Herbst zwei weitere durch Wasserstoff angetriebene Hyundai Nexo in Dienst gestellt. Diese durch die Firma Elblinger ausgebauten Fahrzeuge werden bei der Wasserschutzpolizei in Hannover und beim Polizeikommissariat Wehye im Bereich der Polizeidirektion Oldenburg eingesetzt.

Fahrgestell:
Hyundai Nexo

  • Motorleistung Elektromotor: 120 kW / 163 PS
  • Elektromotor 30-Minuten-Leistung: 32 kW
  • max. Drehmoment: 395 Nm
  • Höchstgeschwindigkeit: 179 km/h
  • Getriebe: 1-stufiges Reduktionsgetriebe (Drehzahlminderer)
  • Tankinhalt: 157 l entspricht 6,33 kg Wasserstoff
  • Verbrauch: 0,84 kg /100 km
  • Reichweite: ca. 670 km
  • Tankvorgang: 3 - 5 min
  • Länge: 4.670 mm
  • Breite: 1.860 mm
  • Höhe: 1.630 mm
  • Leermasse: 1.949 kg
  • zul. Gesamtmasse: 2.340 kg

Ausbau:
Elblinger

Ausrüster Standby GmbH
Sondersignalanlage
  • Warnbalken Hänsch DBS 4000
    mit Zusatzblitzer blau nach vorne und hinten (12 LED)
    mit Fahrtrichtungsanzeiger nach vorne und hinten (12 LED)
    mit LED-Vollmatrix-Display
    mit Lichtmodul Arbeitsscheinwerfer (3 LED)
    mit Anhalteblitz rot (Triple-Linse mit 3 LED)
    mit Alleylights als Umfeldbeleuchtung
    mit Rückwärts-Warnsystem (RWS) aus 12 gelben LED
  • Frontblitzer Standby L88
  • Heckblitzer Standby L52 in Heckklappe
Besatzung 1/1 Leistung 120 kW / 163 PS / 161 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.340
Tags
k.A.
Eingestellt am 11.08.2021 Hinzugefügt von Rüdiger Barth
Aufrufe 4205

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Niedersachsen

Alle Einsatzfahrzeuge aus Niedersachsen ›