Einsatzfahrzeug: Florian Emsland xx/xx (a.D.)

Florian Emsland xx/xx (a.D.)
Florian Emsland xx/xx (a.D.)
Scan vom Diaabzug
  • Florian Emsland xx/xx (a.D.)
  • Florian Emsland xx/xx (a.D.)
  • Florian Emsland xx/xx (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V172103 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Emsland xx/xx (a.D.) Kennzeichen EL-AA 112
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenEmsland (EL)
Wache FF SG Nordhümmling OF Hilkenbrook Zuständige Leitstelle Leitstelle Emsland (EL)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Borgward
Modell B 522 A/O Auf-/Ausbauhersteller Graaff
Baujahr 1960 Erstzulassung 1960
Indienststellung 1975 Außerdienststellung 1988
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug TLF 8 der
Freiwilligen Feuerwehr Samtgemeinde Nordhümmling,
Ortsfeuerwehr Hilkenbrook.

Fahrgestell:
Borgward B 522 A/O,
Sechszylinder Viertakt- Otto- Motor 6 M 2,4
Hubraum: 2.337 cm³
Motorleistung: 82 PS / 60 kW bei 4.000 U/min,
Radstand: 3.400 mm,
zul. Gesamtgewicht: 5.200 kg .

Aufbau:
Graaff,
Lackierung: RAL 3000 (Feuerrot).

Laufbahn:
Baujahr: 1960,
Indienststellung bei der damals noch selbstständigen FF Surwold,
Weitergabe an OF Hilenbrook,
Ausmusterung: 1988,
seitdem Oldtimerfahrzeug.

Pumpe:
Festpumpe FP 8/8,
Nennleistung: 800 l/min bei 8 bar.

Löschmittelvorräte:
Wassertankinhalt: 1.600 Liter.

Beladung / Ausstattung u.a.:
Beladung nach zum Beschaffungszeitpunkt gültiger DIN-Norm.

Anmerkungen:
TLF 8 auf Borgward-Fahrgestellen wurden Ende der fünfziger, Anfang der sechziger Jahre in Niedersachsen häufig beschafft. Immerhin boten damals nur Borgward und Hanomag Allradfahrzeug in dieser Gewichtsklasse an.

Als Besonderheit verfügte dieses TLF über ein Wendestrahl auf dem Dach, das aus einer Standmulde heraus bedient werden konnte.

Wer mehr über diese Tanklöschfahrzeuge wissen möchte, dem sei folgender Artikel empfohlen: https://bos-fahrzeuge.info/news/Die-Haubenfahrzeuge-der-...eit-Teil-40-187 .

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

Rundumkennleuchten: Eisemann RKLE 90

Besatzung 1/2 Leistung 60 kW / 82 PS / 81 hp
Hubraum (cm³) 2.337 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 5.200
Tags
Eingestellt am 01.07.2021 Hinzugefügt von Klausmartin Friedrich
Aufrufe 3593

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Emsland (EL)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Emsland (EL) ›