Einsatzfahrzeug: Sama Bremen 81/10-01

Sama Bremen 81/10-01
Sama Bremen 81/10-01

Einsatzfahrzeug-ID: V171620 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Sama Bremen 81/10-01 Kennzeichen HB-RD 330
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BremenStadt Bremen
Wache ASB LV Bremen / OV Bremen-Mitte/Nord Zuständige Leitstelle Leitstelle Bremen (HB)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Arbeiter-Samariter-Bund (ASB)
Klassifizierung Kommandowagen Hersteller Audi
Modell Q2 Auf-/Ausbauhersteller SFS Saar Sonder Fahrzeug Service
Baujahr 2020 Erstzulassung 2020
Indienststellung 2021 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Kommandowagen (KdoW) des Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Landesverband Bremen, eingesetzt in der Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) oder als Einsatzfahrzeug für den Fachberater-Schnell-Einsatz-Gruppe (FB-SEG).

Der Fachberater-Schnell-Einsatz-Gruppe (FB-SEG) bietet seit dem 26. April 2021 eine Führungsunterstützung für den jeweiligen Einsatzführungsdienst der Feuerwehr bzw. für den Leitenden Notarzt (LNA) und den Organisatorischen Leiter (OrgL) im Einsatzabschnitt „Medizinische Rettung“

Die Funktion des Fachberaters wird im Wochentakt zwischen den am erweiterten Rettungsdienst teilnehmenden Hilfsorganisationen gewechselt, um eine dauerhafte Einsatzbereitschaft sicherzustellen. Der gemeinschaftlich genutzte Funkrufname lautet, unabhängig davon welches Organisationsfahrzeug genutzt wird, immer „Florian Bremen 80/09-01“. Das Fahrzeug des FB-SEG ist formal dem Senator für Inneres zugeordnet und trägt deshalb auch die Wachkennung 80.

Stellt der Arbeiter Samariter Bund (ASB) den FB-SEG, wird in der Regel auf einen 2020 von SFS zum Kommandowagen (KdoW) ausgebauten Audi Q2 zurückgegriffen. Alternativ kann der FB-SEG beim ASB aber auch einen Opel Astra nutzen.

Der Audi Q2 wird normalerweise vom ASB als KdoW im Katastrophenschutz genutzt. Als „Sama Bremen 81/10-01“ rückt mit ihm der Verbands- oder Zugführer zum Einsatzort aus.

Der Audi Q2 wurde in weißer Lackierung geliefert und dann bei design112 mit einem Flächen-Foliensatz beklebt. Zum Einsatz kam eine gegossene Hochleistungfolie in Verbindung mit Retroreflektierende Folien. Am Heck wurde ein Warnmarkierungssatz rot/gelb für gute Sichtbarkeit und Sicherheit verklebt.

Fahrgestell: Audi Q2 35 TDI
Ausbau: SFS Sonder Fahrzeug Service
Baujahr: 2020
Indienststellung: 26.04.2021

Technische Daten:

  • Motorleistung: 110 kW bei 3.000 1/min. (4 Zylinder Dieselmotor) Euro 6
  • Hubraum: 1.968 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 210 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.060 kg
  • Leergewicht: 1.570 kg
  • Achslast vorn/hinten: 1.105/1.030 kg
  • Länge: 4.216 mm
  • Breite: 1.802 mm
  • Höhe: 1.534 mm

Beladung/Ausstattung:

  • Nvagitationsgerät
  • Fahrzeugsafe
  • Notfalltasche First Responder
  • Scheinwerfer mit Magnetsockel
  • Nothammer
  • Dreikantschlüssel
  • Verkehrswarnleuchte Turboflare
  • ABC-Pulverfeuerlöscher 2 kg
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA) des diensthabenden Fachberaters
  • 4 Digitalfunkgeräte Sepura HRT
  • Handlampe, ex-geschützt
Ausrüster design112, Standby GmbH
Sondersignalanlage
  • Kennleuchte FG Hänsch Comet-B LED auf Kennleuchtenträger
  • 4 Frontblitzer
  • Frontscheibenblitzen Standby L52
  • Tonfolgeanlage
Besatzung 1/0 Leistung 110 kW / 150 PS / 148 hp
Hubraum (cm³) 1.968 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.060
Tags
Eingestellt am 09.06.2021 Hinzugefügt von design112.de
Aufrufe 6893

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Stadt Bremen

Alle Einsatzfahrzeuge aus Stadt Bremen ›