Einsatzfahrzeug: Heros Soest 21/53 (a.D.)

Heros Soest 21/53 (a.D.)
Heros Soest 21/53 (a.D.)
Admin-Edit: Mit a.D.- und Seltenheitsbonus freigeschaltet
  • Heros Soest 21/53 (a.D.)
  • Heros Soest 21/53 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V171579 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Heros Soest 21/53 (a.D.) Kennzeichen SO-8072
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenSoest (SO, LP)
Wache THW OV Soest Zuständige Leitstelle Leitstelle Soest (SO)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Technisches Hilfswerk (THW)
Klassifizierung Mannschaftskraftwagen Hersteller Magirus Deutz
Modell FM 130 D 8 FA Auf-/Ausbauhersteller Thiele Fahrzeugbau
Baujahr 1972 Erstzulassung 1973
Indienststellung k.A. Außerdienststellung 1997
Beschreibung

Mannschaftskraftwagen MKW 72 des Technischen Hilfswerk, Ortsverband Soest.

Das Fahrzeug war bis 1997 im OV Soest eingesetzt, bei seiner Ausmusterung lief der MKW als GKW 2 des 2.TZ, hat also das Neukonzept noch aktiv miterlebt.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Magirus-Deutz FM 130 D 8 FA / 32
  • Motorleistung: 96 kW bei 2.300 1/min (6-Zylinder-Reihen-Dieselmotor)
  • Hubraum: 8.482 cm³
  • Kraftstoffverbrauch: 22 l auf 100 km
  • zulässiges Gesamtgewicht: 8.300 kg
  • Leergewicht: 6.400 kg
  • Nutzlast: 1.190 kg
  • Länge: 6.450 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 2.950 mm
  • Radstand: 3.200 mm

Aufbau: Wilhelm Thiele, Bremen

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um den ersten Prototypen der MKW´72 Serie. 

Die Firma Wilhelm Thiele in Bremen erhielt den Auftrag gemäß des Neukonzeptes des Mannschaftskraftwagen 72 zwei Prototypen zu erstellen. Einen mit Schwenkwänden und einen mit Rolläden. Das Fahrzeug mit den Schwenkwänden wurde hierbei Prototyp 1. Beide Fahrzeuge wurden auf Magirus Deutz FM 130 D 8 FA/32 Frontlenker Fahrgestellen aufgebaut. 

Das Fahrzeug wird derzeit im OV Bonn-Beuel restauriert.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Rundumkennleuchte Bosch RKLE 90 H
  • Starktonhorn
Besatzung 1/11 Leistung 96 kW / 130 PS / 128 hp
Hubraum (cm³) 8.482 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 8.300
Tags
k.A.
Eingestellt am 07.06.2021 Hinzugefügt von Jürgen10
Aufrufe 1540

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Soest (SO, LP)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Soest (SO, LP) ›