Einsatzfahrzeug: Rotkreuz Wiesbaden 09/84-01

Rotkreuz Wiesbaden 09/84-01
Rotkreuz Wiesbaden 09/84-01
  • Rotkreuz Wiesbaden 09/84-01
  • Rotkreuz Wiesbaden 09/84-01 (alt)

Einsatzfahrzeug-ID: V171429 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rotkreuz Wiesbaden 09/84-01 Kennzeichen WI-RK 987
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)HessenWiesbaden (WI)
Wache DRK RW Wiesbaden-Ost Zuständige Leitstelle Leitstelle Wiesbaden (WI)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 316 CDI Auf-/Ausbauhersteller Strobel
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rettungswagen (RTW) der DRK Rettungsdienst Rhein-Main-Taunus gGmbH, stationiert auf der Rettungswache in Wiesbaden-Igstadt.

Der erste Rettungswagen der Rettungsdienst gGmbH mit der Beklebung im einheitlichen "Wiesbadener Design", welches ebenfalls u.a. die Feuerwehr der Stadt Wiesbaden nutzt. Anfangs noch in RAL 3000, später dann geändert auf RAL 3024, Tagesleuchtrot.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI
  • Motorleistung: 120 kW bei 3.800 1/min
  • Hubraum: 2.143 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 125 km/h (gedrosselt)
  • zulässiges Gesamtgewicht: 3.880 kg
  • Leergewicht: 3.120 kg
  • Länge: 6.340 mm
  • Breite: 2.090 mm
  • Höhe: 2.820 mm

Aufbau: System Strobel, Aalen

Ausstattung:

  • Automatikgetriebe
  • Motorweiterlaufschaltung
  • Klimaanlage
  • Luftfederung
  • Koffer-Hebe-und-Senk-Einrichtung
  • Rückfahrkamera
  • LED-Innenbeleuchtung mit Notlicht und blauem Nacht-/Ruhelicht
  • LED-Außenbeleuchtung

Ausstattung / Beladung / Ausrüstung (auszugsweise):

  • Notfallrucksack
  • Notfallkoffer Kinder/Baby
  • EKG / Defibillator GS corpuls³ - Patientenmonitoring mit Bluetooth-Schnittstelle
  • Absaugpumpe Weinmann Accuvac Rescue
  • CPAP System Philips Whisperflow
  • Verbrennungsset
  • Schaufeltrage
  • Spineboard
  • Stryker Fahrtrage
  • Replantatbox
  • Tragestuhl
  • KED-System
  • Hessen Universal Mediboard
  • Mobile Datenerfassung NIDA Kaleo
Ausrüster medDV GmbH - NIDApad, design112
Sondersignalanlage
  • 4 LED-Kennleuchtenmodule FG Hänsch Intradach LED System Strobel, je 2 an Front und Heck
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Sputnik SL
  • 2 Druckkammerlautsprecher FG Hänsch
Besatzung 1/1 Leistung 120 kW / 163 PS / 161 hp
Hubraum (cm³) 2.143 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.880
Tags
k.A.
Eingestellt am 01.06.2021 Hinzugefügt von TogoMax
Aufrufe 2341

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Wiesbaden (WI)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Wiesbaden (WI) ›