Einsatzfahrzeug: Florian Osterholz 13/42-04

Florian Osterholz 13/42-04
Florian Osterholz 13/42-04

Einsatzfahrzeug-ID: V169443 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Osterholz 13/42-04 Kennzeichen OHZ-F 3424
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenOsterholz (OHZ)
Wache FF Lilienthal OF Seebergen Zuständige Leitstelle Leitstelle Unterweser-Elbe (CUX, HB, OHZ)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Mittleres Löschfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGL 12.250 Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 2019 Erstzulassung 2019
Indienststellung 2019 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Mittleres Löschfahrzeug MLF der Freiwilligen Feuerwehr Gemeinde Lilienthal, Ortsfeuerwehr Seebergen auf Basis eines MAN TGL 12.250 Straßenfahrgestell mit dem feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau der Firma Albert Ziegler GmbH & Co. KG aus Giengen an der Brenz

Ziegler baute das Mittlere Löschfahrzeug in Sonderbauweise auf, denn abweichend von den für diesen Fahrzeugtyp üblichen Aufbauten besitzt es sieben Geräteräume und  abklappbare Kotflügel. Das MLF hat eine Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Leistung von 1.000 l/min bei 10 bar und einen Löschwassertank von 1.200 l. Zur Ausstattung gehören ferner Umfeldbeleuchtung und Lichtmast mit acht LED-Strahlern. Zur Beladung gehören unter anderem eine Tragkraftspritze PFPN 10-1000, 60 lSchaummittel, zwei Motorsägen, Reciprosäge, Akkuschrauber, Winkelschleifer, Ölex Räumschaufel, Rettungsbrett und Rettungsrucksack und ein Gerätesatz Absturzsicherung. Für die schnelle Wasserabgabe steht auch eine Schaumpistole mit fünfmal zwei Litern Behälter bereit.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN TGL 12.250 4x2 BL
  • Motorleistung: 184 kW bei 2.300 1/min (6-Zylinder Dieselmotor) Euro 6
  • Hubraum: 6.871 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 12.000 kg
  • Leergewicht: 6.720 kg
  • Achslast vorn/hinten: 4.200/8.000 kg
  • Länge: 7.200 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.100 mm
  • Radstand: 3.300 mm

Aufbau: Albert Ziegler GmbH & Co. KG Giengen an der Brenz

  • Aufbau mit sieben Geräteräumen
  • Original MAN Kabine 1/1/2/2//6
  • Erstzulassung: 18.04.2019

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-1000 (1.000 l/min bei 10 bar)
  • Löschwassertank 1.200 Liter
  • LED Umfeldbeleuchtung
  • LED Geräteraumbeleuchtung
  • Lichtmast 8 LED Scheinwerfer, bedienbar mit Kabelfernbedienung
  • Kotflügel abklappbar, als Trittstufe nutzbar
  • Dachkasten
  • Hygienewand
  • Rückfahrkamera

Beladung u.a.:

  • 4 Atemschutzgeräte, davon 2 im Mannschaftsraum
  • Rettungsrucksack
  • Atemschutznotfalltasche
  • 2 Fluchthauben
  • 2 Kombifilter
  • 4 Handscheinwerfer
  • 4 Handsprechfunkgeräte
  • 4 Funktionswesten
  • 6 Warnwesten
  • PFPN Ziegler Ultra Power 10-1000 (1.000 l/min bei 10 bar)
  • 6 Saugschläuche A
  • 11 Druckschlauch B-20, davon 8 im Tragekorb
  • 9 Druckschlauch C-15, davon 6 im Tragekorb
  • Flutlichtstrahler
  • Tauchpumpensatz
  • Mehrzweckschaumrohr M/S4
  • Zumischer Z4
  • 3 Schaummittelkanister je 20 Liter
  • Satz Absturzsicherung mit Zubehör
  • Mehrzweckstrahlrohr BM
  • Hohlstrahlrohr B
  • Kübelspritze
  • Feuerlöscher CO²
  • 2 Feuerlöscher ABC Pulver 6 kg
  • Kiste Mineralwasser
  • Rettungsbrett
  • Saugkorb
  • Drahtschutzkorb
  • Druckbegrenzungsventil
  • Sammelstück
  • Schnellangriffsverteiler (Druckschlauch B-20, Verteiler B-CBC)
  • 2 Druckschlauch mit Hohlstrahlrohr C für schnelle Wasserabgabe
  • 6 Druckschlauch C-15, davon 3 im Tragekorb
  • 2 Druckschlauch B-20
  • Hydroschild C
  • 3 Faltkegel
  • Schaumpistole mit 5x 2 Liter Schaummittel
  • Bio Versal Löscher
  • 7 Kombifilter
  • 4 Reserveflaschen Atemluft
  • 2 Stative
  • 2 Flutlichtstrahler 1.000 Watt
  • 2 Kabeltrommel
  • Stromerzeuger 9,0 kVA
  • 4 Euro Blitz
  • 6 Verkehrsleitkegel
  • 2 Motorsägen mit Zubehör und Schnittschutz
  • Winkelschleifer
  • Akkuschrauber
  • Airbagsicherung
  • 4 Rettungswesten
  • Reciprosäge

Dach/Dachkasten

  • 4 Steckleiterteile
  • Bockleiterteil
  • 2 Weithalsfässer Ölbindemittel
  • 2 Stechschaufel
  • 2 Stoßbesen
  • 2 Feuerpatsche
  • 3 Schlauchbrücken
  • Einreißhaken
  • Dunghacke
  • Dunggabel
  • Stahlseil
  • Mulde
  • Multiwanne
  • ÖLEX Räumschaufel

An dieser Stelle eine herzliches Dankeschön an das Team der Ortsfeuerwehr Seebergen für den sehr netten und kooperativen Fototermin.

Ausrüster Standby GmbH
Sondersignalanlage
  • Blaulichtbalken Standby W1
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Sputnik nano
  • Martin-Horn 2298 GM
  • 2 FG Hänsch TOP Ziegler Integro in den Aufbauecken
  • 4 Heckblitzer als RWS
Besatzung 1/5 Leistung 184 kW / 250 PS / 247 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 12.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 31.03.2021 Hinzugefügt von grisu_hb
Aufrufe 6382

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Osterholz (OHZ)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Osterholz (OHZ) ›