Einsatzfahrzeug: Florian Marienheide 03 TLF2000 01

Florian Marienheide 03 TLF2000 01
Florian Marienheide 03 TLF2000 01
  • Florian Marienheide 03 TLF2000 01

Einsatzfahrzeug-ID: V168208 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Marienheide 03 TLF2000 01 Kennzeichen GM-2477
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenOberbergischer Kreis (GM)
Wache FF Marienheide LG Kalsbach Zuständige Leitstelle Leitstelle Oberberg (GM)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Unimog U 1300 L Auf-/Ausbauhersteller Rosenbauer
Baujahr 1982 Erstzulassung 1982
Indienststellung 1982 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug (TLF 8/18 bzw. TLF 2000) der Freiwilligen Feuerwehr Marienheide, Löschgruppe Kalsbach.

Das Fahrzeug wurde bei der Feuerwehr Marienheide im Jahr 1982 mit einem Aufbau der Firma Ziegler in Dienst gestellt.

Im Jahr 2019 entschied man sich statt einer kostenintensiven Neubeschaffung für eine Generalüberholung des Fahrzeuges sowie einen Wechsel des Aufbaus bei der Firma Rosenbauer.

Das Fahrzeug konnte daraufhin im Januar 2021 abgeholt und wieder in Dienst gestellt werden.

Das Fahrzeug verfügt über eine ausziehbare Leiter am Heck um den Zugang zum Dach zu ermöglichen. Ferner wurden an beiden Seiten des Aufbaus ausziehbare Tritte zur Geräteentnahme montiert.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Unimog U 1300 L
  • Motorleistung: 96 kW bei 2.800 1/min (6-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 5.638 cm³
  • zul. Gesamtmasse: 8.500 kg

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe Rosenbauer FPN 10-1000 (1.000 l/min bei 10 bar)
  • Löschwassertankinhalt 2.224 l
  • Schaummittel 20 l in einem Kanister
  • Rettbox Air
  • Wasserwerfer Rosenbauer RM8M
  • 3 Bodensprühdüsen (360 l/min bei 10 bar)
  • Schnellangriffshaspel im Geräteraum Rückseite
  • Hygieneboard
  • Außensprechanlage
  • Digitalfunk
  • Rückwarnsystem
  • Motorkettensäge Stihl
  • Waldbrandtragekorb Flexattack
  • 3 Atemschutzgeräte Überdruck
  • 2 Löschrucksäcke
  • 2 Steckleiterteile
  • 2 D-Hohlstrahlrohre
  • Peli RALS Arbeitsscheinwerfer
Ausrüster P-tec
Sondersignalanlage
  • 2 Kennleuchten Hänsch Comet-B LED
  • Martin-Horn 2297 GM
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik SL
  • integrierte Kennleuchtenmodule Hänsch Integro Universalmidul am Heck
  • Rückwarnsystem
Besatzung 1/2 Leistung 96 kW / 131 PS / 129 hp
Hubraum (cm³) 5.638 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 8.500
Tags
Eingestellt am 09.02.2021 Hinzugefügt von Lommi
Aufrufe 4188

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Oberbergischer Kreis (GM)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Oberbergischer Kreis (GM) ›