Einsatzfahrzeug: Florian Bad Neuenahr 01/71-01

Florian Bad Neuenahr 01/71-01
Florian Bad Neuenahr 01/71-01
  • Florian Bad Neuenahr 01/71-01

Einsatzfahrzeug-ID: V165321 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Bad Neuenahr 01/71-01 Kennzeichen AW-FW 1994
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Rheinland-PfalzAhrweiler (AW)
Wache FF Bad Neuenahr-Ahrweiler LZ Ahrweiler Zuständige Leitstelle Leitstelle Koblenz (MYK, KO, AW, COC)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Gerätewagen-Gefahrgut/Öl Hersteller Mercedes-Benz
Modell 711 D Auf-/Ausbauhersteller Schmitz
Baujahr 1994 Erstzulassung 1994
Indienststellung 2011 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Mehrzweckfahrzeug-Gefahrgut (MZF-G) des Landkreises Ahrweiler, stationiert bei der Freiwilligen Feuerwehr Bad Neuenahr-Ahrweiler Löschzug Ahrweiler

Fahrgestell: Mercedes-Benz 711 D
Ausbau: Schmitz
Baujahr: 1994

Beladung / Ausstattung:

  • Umfeldbeleuchtung
  • Lichtmast Teklite
  • 4 Abdeckplanen
  • Säurefeste Plane
  • 10 Sandsäcke, leer
  • 3 Auffangwannen
  • AUffangwanne 220 l
  • Dichtmaterialien
  • Rohrdichtkissen
  • Gully-Ei
  • Druckluftmembranpumpe
  • Umfüllpumpe TUP 3-1,5 CL
  • 4 Säureschläuche DN 32/50
  • Erdungsausrüstung
  • Handwerkzeug, Ex-geschützt
  • Ölbindemittel für Straßen
  • Ölbindemittel für Gewässer
  • Öl-Ex
  • Ölvlies
  • Handdruckspritze Gardena mit Öllöser Bioversal
  • 2 Eimer Uni-Safe
  • Stromerzeuger 14 kVA
  • Stromverteilerbox, Ex-geschützt
  • 2 Leitungsroller 400 V, Ex-geschützt
  • 2 Leitungsroller 230 V
  • Beleuchtungsgruppe
  • Schmutzwasserpumpe Chiemsee
  • Tauchpumpe TP 4/1
  • Wassersauger
  • Motorkettensäge
  • Trennschleifer
  • Bohrmaschine
  • Werkzeugkasten
  • Bolzenschneider
  • Blechaufreißer
  • Brechstange
  • Feuerwehraxt
  • Rollbrett
  • Rüstholz
  • 4 Verkehrswarnleuchten
  • 6 Leitkegel
  • ABC-Pulverfeuerlöscher
  • 6 leichte Cheimeschutzanzüge
  • 6 Paar Säureschutzhandschuhe
  • 4 Paar Schutzstiefel
  • Gerätesatz Absturzsicherung
  • 2 Knickkopflampen Adalit
  • Laptop
  • Einsatzpläne und Gefahrgutunterlagen
  • 6 Filmdosimeter
  • 2 Dosiswarner
  • Dosisleistungsmessgerät
  • Probennahmekoffer
  • Erste Hilfe-Koffer
  • Teleskopleiter

Laufbahn:

  • 1994 - 2011: Feuerwehr Remagen
  • seit 2011: Feuerwehr Bad Neuenahr-Ahrweiler

Das durch den Landkreis Ahrweiler 1994 beschaffte Mehrzweckfahrzeug-Gefahrgut ist Teil des Gefahrstoffzuges des Landkreises.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 3 Drehspiegelkennleuchten Hella KL800, davon 1 am Heck
  • Presslufthorn Fiamm
Besatzung 1/2 Leistung 85 kW / 116 PS / 114 hp
Hubraum (cm³) 3.972 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 6.600
Tags
k.A.
Eingestellt am 06.10.2020 Hinzugefügt von ffd
Aufrufe 7204

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Ahrweiler (AW)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Ahrweiler (AW) ›