Einsatzfahrzeug: Florian Westerburg 15/41-02

Florian Westerburg 15/41-02
Florian Westerburg 15/41-02
  • Florian Westerburg 15/41-02
  • Florian Westerburg 15/41-02
  • Florian Westerburg 15/41-02
  • Florian Westerburg 15/41-02
  • Florian Westerburg 15/41-02
  • Florian Westerburg 15/41-02

Einsatzfahrzeug-ID: V162885 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Westerburg 15/41-02 Kennzeichen WW-2408
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Rheinland-PfalzWesterwaldkreis (WW)
Wache FF VG Westerburg LG Langenhahn-Hintermühlen Zuständige Leitstelle Leitstelle Montabaur (AK, EMS, NR, WW)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tragkraftspritzenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 308 D Auf-/Ausbauhersteller Schmitz
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tragkraftspritzenfahrzeug der Löschgruppe Langenhahn-Hintermühlen.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 308 D
Aufbau: Schmitz

Beladung:

Geräteraum G1:

  • Auffangwanne 100 Liter (für Öle und Chemikalien)
  • Kübelspritze
  • 2 Hebeseile 2 t (4 t doppelt genommen) und 2 x 3 t (6 t doppelt genommen)
  • 10 Verkehrssicherungsleuchten LED rot
  • 6 Verkehrssicherungsleuchten LED blau
  • Motorsäge Dolmar mit Zubehör
  • 8 Faltleitkegel
  • 2 Faltsignale (Triopane)
  • 2 Kanister Schaummittel Class A
  • Schlauchtragekörbe C und B (je zwei Stück)
  • Kraftstoffkanister für Motorsäge
  • 2 Atemschutzgeräte
  • 2 Atemschutzmasken
  • 4 Fangleinen
  • Kellersaugkorb

Geräteraum G2:

  • Verteiler
  • Druckminderer
  • 3 Schlauchschellen
  • Zumischer Z2R mit Zubehör
  • Mittelschaumrohr M2
  • Schwerschaumrohr S2
  • Kaminkehrgerät
  • 3 C-M Strahlrohre
  • B-M Strahlrohr
  • Kanister mit Ölbindemittel
  • Schlauchtragekörbe C und B je zwei Stück
  • Hohlstrahlrohr AWG Turbospritze 2300
  • Hohlstrahlrohr AWG Turbospritze 2135
  • Hohlstrahlrohr AWG Turbo Twist (Grundmodul)
  • Aufsatz für Turbo Twist Mittelschaumpistole
  • Aufsatz für Turbo Twist Strahlrohrdüse
  • 2 Atemschutzgeräte
  • 2 Atemschutzmasken
  • 3 Fangleinen
  • Feuerlöscher
  • Rettungstuch
  • 2 Schaumbehälter für Mittelschaumaufsatz Turbo Twist
  • Kabeltrommel

Geräteraum GR hinten:

  • Tragkraftspritze TS 8/8 Magirus
  • Zubehör zur Wasserentnahme
  • 4 Saugschläuche auf dem Dach
  • Schaufel
  • Besen
  • 2 Feuerwehräxte
  • Hooligan Tool
  • 4 Alu Steckleiterteile (auf dem Dach)
  • Unterflurhydrantenschlüssel
  • Oberflurhydrantenschlüssel
  • Standrohr
  • Kübelspritze
  • Hydrofix Löschgerät

Mannschaftskabine:

  • 2 Warnleuchten
  • 2 Warnflaggen
  • 2 Warndreiecke
  • Trage
  • Notfalltasche
  • Decke
  • 9 Warnwesten
  • 5 Handsprechfunkgeräte 2m Band (Motorola GP 340/GP 360)
  • Handsprechfunkgerät 4m Band (Rexon)
  • Fahrzeugfunkgerät 4m Band
  • 8 Taschenlampen
  • AGT Überwachungstafel
  • Digitalkamera
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Kennleuchten Hänsch Saturn LED
  • 2 Frontblitzer
  • Starktonhorn
Besatzung 1/5 Leistung 58 kW / 79 PS / 78 hp
Hubraum (cm³) 2.299 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
k.A.
Eingestellt am 29.06.2020 Hinzugefügt von DSC
Aufrufe 646

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Westerwaldkreis (WW)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Westerwaldkreis (WW) ›

Anzeige