Einsatzfahrzeug: Florian Gelsenkirchen 00 HLF20 02

Florian Gelsenkirchen 00 HLF20 02
Florian Gelsenkirchen 00 HLF20 02
  • Florian Gelsenkirchen 00 HLF20 02
  • Florian Gelsenkirchen 00 HLF20 02
  • Florian Gelsenkirchen 00 HLF20 02
  • Florian Gelsenkirchen 00 HLF20 02

Einsatzfahrzeug-ID: V162528 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Gelsenkirchen 00 HLF20 02 Kennzeichen GE-FW 3722
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenGelsenkirchen (GE)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Gelsenkirchen (GE)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 1428 AF Auf-/Ausbauhersteller BAI
Baujahr 2007 Erstzulassung 2007
Indienststellung 2007 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/16 der Berufsfeuerwehr Gelsenkirchen.

Eines von sieben baugleichen Fahrzeugen, die 2007 in Gelsenkirchen in Dienst gestellt wurden.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1428 AF
  • Motorleistung: 205 kW / bei 2.200 1/min (6-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 6.374 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 95 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 14.000 kg
  • Länge: 8.600 mm
  • Breite: 2.550 mm
  • Höhe: 3.300 mm

Aufbau: BAI

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe Hale WS 2010 (2.000 l/min bei 10 bar)
  • Schaumzumischanlage FireDos FD 1600
  • Wassertank 2.000 l
  • Schaumtank 200 l
  • Schaum- / Wasserwerfer auf dem Dach
  • 2 Einmannhaspeln
  • 4 Atemschutzgeräte, davon zwei in der Kabine
  • Stromerzeuger
  • Hydraulischer Rettungssatz Holmatro
  • Lichtmast
  • 4 Steckleiterteile
  • 3-teilige Schiebeleiter
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 3 Rundumkennleuchten Hella KL 8000, davon eine am Heck
  • Martin-Horn 2297 GM
  • Bullhorn
  • Frontblitzer Hänsch Sputnik pico
Besatzung 1/5 Leistung 205 kW / 279 PS / 275 hp
Hubraum (cm³) 6.374 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 14.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 05.06.2020 Hinzugefügt von Keano
Aufrufe 12121

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Gelsenkirchen (GE)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Gelsenkirchen (GE) ›