Einsatzfahrzeug: D-CRIS (C/N: 107) (a.D.)

D-CRIS (C/N: 107)
D-CRIS (C/N: 107)
  • D-CRIS (C/N: 107)

Einsatzfahrzeug-ID: V161786 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname D-CRIS (C/N: 107) (a.D.) Kennzeichen D-CRIS (C/N: 107)
Standort Europa (Europe)Österreich (Austria)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Kommerzielles Unternehmen (Privat)
Klassifizierung Ambulanzflugzeug Hersteller Israel Aerospace Industries
Modell IAI 1125 Astra SPX Auf-/Ausbauhersteller k.A.
Baujahr 1998 Erstzulassung 1998
Indienststellung 2012 Außerdienststellung 2016
Beschreibung

Ambulanzflugzeug der Tyrol Air Ambulance (TAA)

Flugmuster: Israel Aerospace Industries IAI 1125 Astra SPX
Baujahr: 1998

Laufbahn:

  • 1998 - 1999: Galaxy Aerospace Corporation als N997GA
  • 1999 - 2012: Challenge Air Luftverkehr GmbH als D-CRIS
  • 2012 - 2016: Tyrol Air Ambulance GmbH als D-CRIS
  • seit 2016: Tyrol Air Ambulance GmbH als OE-GBE

Die Tyrol Air Ambulance (TAA) ist eine Fluggesellschaft aus Innsbruck, welche sich auf die Rückholung von Verletzten oder Erkrankten auf dem Luftweg spezialisiert hat. Dazu betreibt sie eine kleine Flotte von speziell ausgebauten Ambulanzflugzeugen.

Zur Flotte von Tyrol Air Ambulance gehörten im Jahr 2019 insgesamt drei Gulfstream 100, bzw IAI 1125 AStra SPX des isralienschen Luftfahrtkonzerns Israel Aerospace Industries. Die Maschine mit der Kennung OE-GBE wurde 1998 gebaut, flog danach zunächst ein Jahr für die Galaxy Aerospace Corporation und war danach bis 2016 unter der Kennung D-CRIS im Einsatz. Zunächst flog sie unter dieser Kennung von 1999 bis 2912 für die Challenge Air Luftverkehr GmbH und wurde danach von der Tyrol Air Ambulance erworben und zum Ambulanzflugzeug umgebaut. Unter ihrer deutschen Kennung flog die Maschine noch bis 2016, bevor sie in Österreich als OE-GBE registriert wurde.

D-CRIS
IAI 1125 Astra SPX
c/n: 107
Bj: 1998

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung k.A. Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
k.A.
Eingestellt am 02.05.2020 Hinzugefügt von DSC
Aufrufe 5629

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Österreich (Austria)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Österreich (Austria) ›