Einsatzfahrzeug: Zofingen - KaPo Aargau - DHuFüKw

Zofingen - KaPo Aargau - DHuFüKw
Zofingen - KaPo Aargau - DHuFüKw
  • Zofingen - KaPo Aargau - DHuFüKw

Einsatzfahrzeug-ID: V161310 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Zofingen - KaPo Aargau - DHuFüKw Kennzeichen AG 261811
Standort Europa (Europe)Schweiz (Switzerland)Aargau
Wache KaPo Aargau - Stützpunkt Zofingen Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Landespolizei
Klassifizierung Diensthundführerkraftwagen Hersteller BMW
Modell 5er Touring Auf-/Ausbauhersteller unbekannt
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Diensthundführerkraftwagen (DHuFüKw) der Kantonspolizei (KaPo) Aargau, stationiert am Polizeistützpunkt Zofingen

Fahrgestell: BMW
Modell:
5er Touring (Typ E61)
Ausbau:
unbekannt

Genutzt wird das Fahrzeug zum Transport eines Hundeführers samt Diensthund sowie für Streifenfahrten, Kontrollen und alle Arten von Einsätzen.

Ausstattung:

  • Parksensoren am Heck
  • Hundekäfig im Fahrzeugheck
  • Regaleinbau im Fahrzeugheck
  • Trennschutzgitter zum Kofferraum
  • Funk

Kantonspolizei Aargau:

Der Kanton Aargau liegt im Norden der Schweiz und umfasst 1.403,81 km². Im Gebiet leben ca. 680.000 Einwohner. Damit ist der Kanton Aargau einer der größeren Schweizer Kantone.

Die Kantonspolizei (KaPo) Aargau ist zusammen mit mehreren kommunalen Regionalpolizeien zuständig für die Aufrechterhaltung von Sicherheit und Ordnung im Kanton. Organisatorisch ist die KaPo gegliedert in die sieben Abteilungen Leitung, Kriminalpolizei, Mobile Polizei, Stationierte Polizei, Führung&Einsatz, Polizeitechnik und Kommandobereiche. Alle unterstehen dem Kommandanten der Kantonspolizei. Der Hauptsitz der KaPo Aargau befindet sich in Aarau.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Rundum-Tonkombination Hella RTK 6-SL mit Take-Down-Light
  • 2 Frontblitzer im Kühlergrill
Besatzung 1/X Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
k.A.
Eingestellt am 13.04.2020 Hinzugefügt von Roland
Aufrufe 3135

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Aargau

Alle Einsatzfahrzeuge aus Aargau ›

Anzeige