Einsatzfahrzeug: MAN TGM 13.290 4x4 - Schlingmann - HLF 20 (Varus 4x4 MSP)

MAN TGM 13.290 4x4 - Schlingmann - HLF 20 (Varus 4x4 MSP)
MAN TGM 13.290 4x4 - Schlingmann - HLF 20 (Varus 4x4 MSP)
  • MAN TGM 13.290 4x4 - Schlingmann - HLF 20 (Varus 4x4 MSP)

Einsatzfahrzeug-ID: V157313 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname MAN TGM 13.290 4x4 - Schlingmann - HLF 20 (Varus 4x4 MSP) Kennzeichen OS-06025
Standort SonstigesLeih-, Messe- und Vorführfahrzeuge
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation kommerzielles Unternehmen
Klassifizierung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGM 13.290 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Schlingmann
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20) mit Varus-Aufbau als Vorführfahrzeug von Schlingmann.

Fahrgestell: MAN TGM 13.290 4x4 BL (Euro VI)
Aufbau: Schlingmann
Aufbautyp: Varus 4x4 MSP

Löschwasser: 2.400 l

Feuerlöschkreiselpumpe: FPN 10-2000 (2.000 l/min bei 10 bar)

Beladung u.a:

  • Verkehrswarnanlage am Heck
  • Stromschnellangriff
  • Umfeldbeleuchtung mit Nahumfeldbeleuchtung und Zusatzspot für Mannschaftsraumumfeld
  • Lichtmast mit 4 LED-Strahlern, pneumatisch aus- und einfahrend
  • Schnellangriff mit formstabilem S-Druckschlauch am Heck
  • Abgasführung und Kühlgebläse für Stromerzeuger im Geräteraum G5
  • Entnahmehilfe für Sprungretter im Geräteraum G4
  • 2 Leiterentnahmehilfen mit Halterung für Saugschläuche
  • Ausziehbarer Tisch im Geräteraum G2
  • Hygieneboard
  • Stromerzeuger Endress mit Fernstart
  • Leitungsroller 230 V
  • Beleuchtungsgruppe bestehend aus Stativ und Flutlichttrage
  • Rüstsatz Weber Rescue Systems bestehend aus Hydraulikaggregat mit 2 Schlauchhaspeln, Schere, Spreizer und 3 Rettungszylinder
  • Schwelleraufsatz Weber Rescue Systems
  • Säbelsäge Bosch
  • Trennschleifer
  • Motorkettensäge
  • Tauchpumpe
  • Handwerkzeugkasten
  • Verkehrsunfallkasten
  • Elektrowerkzeugkasten
  • Absaugvorrichtung für Kraftstoff
  • 4 Unterbaublöcke Weber Rescue Systems StabPack
  • Abstützsystem Weber Rescue Systems StabFast
  • Rettungsplattform
  • Schnellangriffsverteiler bestehend aus B-Druckschlauch und Verteiler B-CBC
  • 4 A-Saugschläuche und saugseitige Armaturen
  • B-Druckschläuche
  • Schlauchtragekörbe mit C-Druckschlauch
  • Sammelstück A-3B
  • Standrohr 2B und Hydrantenschlüssel
  • 3 C- und 2 B-Hohlstrahlrohre mit 2 B-Stützkrümmern
  • Überdrucklüfter Leader
  • 6 Pressluftatmer (alle im Mannschaftsraum)
  • 4 Hitzeschutzanzüge
  • Sicherungstrupptasche
  • Spineboard
  • Sprungretter SP 16
  • 4-teilige Steckleiter
  • 3-teilige Schiebleiter
Ausrüster Standby GmbH
Sondersignalanlage
  • 2 Mini-Warnbalken Pintsch Bamag Zirkon
  • 2 Frontblitzer Axixtech MS6
  • 4 Heckblitzer Axixtech MS6 blau
  • 4 Heckblitzer Axixtech MS26 gelb
  • Presslufthorn Max Martin 2297 GM
Besatzung 1/8 Leistung 213 kW / 290 PS / 286 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 15.500
Tags
Eingestellt am 02.10.2019 Hinzugefügt von Fabo
Aufrufe 4885

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Leih-, Messe- und Vorführfahrzeuge

Alle Einsatzfahrzeuge aus Leih-, Messe- und Vorführfahrzeuge ›

Anzeige