Einsatzfahrzeug: unbekannt - Sanitätsdienst - Feldumschlaggerät

unbekannt - Sanitätsdienst - Feldumschlaggerät
unbekannt - Sanitätsdienst - Feldumschlaggerät
  • unbekannt - Sanitätsdienst - Feldumschlaggerät
  • unbekannt - Sanitätsdienst - Feldumschlaggerät

Einsatzfahrzeug-ID: V156826 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname unbekannt - Sanitätsdienst - Feldumschlaggerät Kennzeichen Y-808 411
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BundesbehördenBundeswehr (German Armed Forces)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Bundeswehr
Klassifizierung Sonstiges Fahrzeug Rettungsdienst Hersteller Steinbock
Modell Feldumschlaggerät FUG 2,5to Auf-/Ausbauhersteller Steinbock
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Feldumschlaggerät (kurz FUG 2,5to) des Sanitätsdienstes des Bundeswehr.

Das Feldumschlaggerät wurde von der Firma Steinbock hergestellt und wurde 1983 von den Logistikverbänden der Bundeswehr in Dienst gestellt. Das FUG dient zum Umschlagen von Versorungsgütern wie z.B. von der Schiene auf die Straße, im Depot oder Materiallager. Der Fahrer und der Beifahrer sitzen in getrennten Kabinen. Das Fahrzeug kann eine Last mit max. 2,5 Tonnen bis in eine Höhe von 3,7m heben.

Insgesamt wurden 577 Feldumschlaggerät (kurz FUG 2,5to) durch die Firma Steinbock an die Bundeswehr ausgeliefert.

Technische Daten:

  • Hersteller: Steinbock
  • Motor: 6-Zylinder Dieselmotor
  • Motorleistung: 78kW/107PS
  • Hubraum: 5.655 ccm
  • max. Drehmoment: 345 Nm bei 1.600 U/min
  • Höchstgeschwindigkeit: 50 km/h
  • zulässige Gesamtmasse: 8.550 kg
  • Nutzlast: 2.500 kg
  • Länge (Zugmaschine / Sattelzug): 5.040 mm
  • Breite: 2.300 mm
  • Höhe: 2.490 mm
  • Allradantrieb mit Differenzialsperre
  • Niveauausgleich
  • Hecklenkung
  • Straßenzulassung

Folgende Anbaugeräte stehen zur Verfügung und können ausgetauscht werden:

  • Gabelzinken 1,2m mit 2 Gabelverlängerungen von je 2,1m
  • Räumschild
  • Kranarm
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung 1/1 Leistung 78 kW / 106 PS / 105 hp
Hubraum (cm³) 5.655 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 8.550
Tags
k.A.
Eingestellt am 10.09.2019 Hinzugefügt von berlin
Aufrufe 541

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Bundeswehr (German Armed Forces)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Bundeswehr (German Armed Forces) ›

Anzeige