Einsatzfahrzeug: Veenhuizen - Koninklijke Landmacht - SLF - 8321

Veenhuizen - Koninklijke Landmacht - SLF - 8321
Veenhuizen - Koninklijke Landmacht - SLF - 8321
  • Veenhuizen - Koninklijke Landmacht - SLF - 8321
  • Veenhuizen - Koninklijke Landmacht - SLF - 8321

Einsatzfahrzeug-ID: V155109 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Veenhuizen - Koninklijke Landmacht - SLF - 8321 Kennzeichen KN-94-32
Standort Europa (Europe)Niederlande (Netherlands)Nederlandse Krijgsmacht (Streitkräfte)Koninklijke Landmacht (Heer)
Wache Brandweer Koninklijke Landmacht Post Defensie Munitiebedrijf Munitiecomplex Veenhuizen Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Militärische Feuerwehr
Klassifizierung Industrie-/Universallöschfahrzeug Hersteller DAF
Modell FAV 2525 DHS 395 Auf-/Ausbauhersteller Ajax-Ziegler
Baujahr 1986 Erstzulassung 1986
Indienststellung 1986 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Schaumlöschfahrzeug (SLF - Schuimbluswagen; SB6) der Koninklijke Landmacht, eingesetzt durch die Brandweer des Defensie Munitiebedrijf Munitiecomplex in Veenhuizen in der Provinz Drenthe.

Fahrgestell: DAF
Modell: FAV 2525 DHS 395
Baujahr: 1986
Aufbau: Ajax-Ziegler

Eingesetzt wird das Fahrzeug überwiegend für den Schutz des Munitionskomplexes.

Ausstattung:

  • Wassertank: 4.000 Liter
  • Schaummitteltank: 400 Liter
  • Pumpe: Ziegler mit einer Leistung von 2.800 l/min bei Normaldruck und 260 l/min bei Hochdruck
  • Dachwasserwerfer
  • Lichtmast 2x 500 Watt auf 6 Meter ausfahrbar, pneumatisch
  • Allrad
  • Singlebereifung
  • Ladeerhaltung 230 V
  • Rückfahrkamera

Das Fahrzeug stellt innerhalb der Koninklijke Landmacht ein Einzelstück dar.

Defensie Munitiebedrijf Munitiecomplex Veenhuizen:

Der Munitionskomplex Defensie Munitiebedrijf Munitiecomplex, offiziell Munitionsdepot Norg, ist der größte Munitionskomplex des Verteidigungsministerium der Niederlande. In dem Komplex sind sowohl die Koninklijke Landmacht, die Koninklijke Luchtmacht und die Koninklijke Marine gemeinsam mit Material und 275 Mann Personal vertreten. Der Munitionskomplex berherbergt neben 191 Munitionsbunker auch eine Munitionswerkstatt, eine Betriebsfeuerwehr und Aufenthaltsräume. Der Munitionskomplex ist der grösste der Niederlande und sogar Westeuropas. In ihm finden sich rund 500 verschiedene Munitionsarten. Bei Bedarf wird die Betriebsfeuerwehr durch die öffentlichen Feuerwehren aus Norg und Veenhuizen verstärkt.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Drehspiegelkennleuchten Hella KLJ 80
  • 1 Frontblinker Hella Comet 500
  • 1 Drehspiegelkennleuchte Hella KLJ 80 in orange am Heck
Besatzung 1/5 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
k.A.
Eingestellt am 24.07.2019 Hinzugefügt von paulg
Aufrufe 5669

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Koninklijke Landmacht (Heer)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Koninklijke Landmacht (Heer) ›