Einsatzfahrzeug: Rettung Oberberg NEF 03

Rettung Oberberg NEF 03
Rettung Oberberg NEF 03
  • Rettung Oberberg NEF 03
  • Rettung Oberberg NEF 03
  • Rettung Oberberg NEF 03

Einsatzfahrzeug-ID: V154087 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rettung Oberberg NEF 03 Kennzeichen GM-KV 6666
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenOberbergischer Kreis (GM)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Oberberg (GM)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation kommunaler / landeseigener Rettungsdienst
Klassifizierung Notarzteinsatzfahrzeug Hersteller Volkswagen
Modell Amarok 3.0 TDI 4motion Auf-/Ausbauhersteller Dlouhy
Baujahr 2019 Erstzulassung 2019
Indienststellung 2019 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Notarzteinsatzfahrzeug NEF 03 des Rettungsdienstes im Oberbergischen Kreis.

Bei dem NEF handelt es sich um ein Prototyp, der erst auf allen NEF-Stützpunkten im Oberbergischen Kreis getestet wird. Sollte das Fahrzeug seinen Ansprüchen entsprechen, werden noch mehrere Fahrzeuge angeschafft.

Ausgestellt wurde das NEF erstmalig auf der Rettmobil 2019 in Fulda.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Volkswagen Amarok 3.0 TDI 4Motion
  • Motor: Sechszylinder-Dieselmotor in V-Bauart, Common-Rail-Einspritzung, VW EA897 evo
  • Motoraufladung: Turbolader
  • Motorleistung: 190 kW (258 PS) bei 3.250 - 4.500 1/min
  • Hubraum: 2.967 cm³
  • Getriebe: 8-Gang-Automatikgetriebe
  • Antrieb: Allradantrieb (4Motion)

Auf-/ausbau:

  • Hersteller: Dlouhy GmbH, Tulln
  • Baujahr: 2019
  • Besatzung: 1/1//2

Ausstattung (Auszug):

  • GFK Kofferaufbau
  • Container umrüstbar auf ein anderes Trägerfahrzeug
  • Standheizung
  • Laderaumheizung
  • Zentralverriegelung für den Container
  • Bedienkonsole am Cockpit
  • Datenfunk
  • Freisprecheinrichtung
  • Navigation
  • Ablagen und Halterungen für Endgeräte (Telefone, Funkgeräte ...)
  • Umfeldbeleuchtung
  • LED-Lichttechnik

Medizinische Ausstattung (Auszug):

  • EKG-Gerät
  • Defibrillator
  • Absauggerät
  • Koffersystem Atmung, Kreislauf, Kind
  • Sauerstoff
  • Einsatzunterlagen
  • Feuerlöscher
  • Perfusoren
Ausrüster Standby GmbH
Sondersignalanlage
  • LED-Warnbalken Standby Zirkon mit Arbeitscheinwerfer und Weitblitz
  • Martin-Horn 2298 GM
  • 4 Frontblitzer Standby L52
  • 4 Intersectionlights Standby BL88
  • LED-Heckblaulichter Standby
  • Heckwarnanlage mit 6 Standby K-FS 4 Blitzern
Besatzung 1/1 Leistung 190 kW / 258 PS / 254 hp
Hubraum (cm³) 2.967 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
Eingestellt am 25.05.2019 Hinzugefügt von berlin
Aufrufe 3166

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Oberbergischer Kreis (GM)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Oberbergischer Kreis (GM) ›

Anzeige