Einsatzfahrzeug: Florian Gelnhausen 02/19-01 (a.D.)

Florian Gelnhausen 02/19-01 (a.D.)
Florian Gelnhausen 02/19-01 (a.D.)
  • Florian Gelnhausen 121/19 (alt)
  • Florian Gelnhausen 121/19 Graffitti
  • Florian Gelnhausen 02/19-02
  • Florian Gelnhausen 02/19-02
  • Florian Gelnhausen 02/19-01
  • Florian Gelnhausen 02/19-01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V154 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Gelnhausen 02/19-01 (a.D.) Kennzeichen HU-1214
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)HessenMain-Kinzig-Kreis (HU, MKK, GN, SLÜ)
Wache FF Gelnhausen OF West Zuständige Leitstelle Leitstelle Main-Kinzig (GN, HU, MKK, SLÜ)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Mannschaftstransportwagen Hersteller Volkswagen
Modell LT 35 Auf-/Ausbauhersteller BTG
Baujahr 2001 Erstzulassung 2001
Indienststellung 2001 Außerdienststellung 2017
Beschreibung

Mannschaftstransportwagen (MTW) der Feuerwehr Gelnhausen Bereich West.

Fahrgestell: Volkswagen LT 35
Ausbau: Magirus / BTG
Baujahr: 2001

Laufbahn:

  • 2001 - 2011: Feuerwehr Gelnhausen-Hailer als MTW ("Florian Gelnhausen 121/19")
  • 2011 - 2014: Feuerwehr Gelnhausen-Hailer als MTW ("Florian Gelnhausen 02/19-02")
  • seit 2014: Feuerwehr Gelnhausen Bereich West als MTW ("Florian Gelnhausen 02/19-01")

Im Ursprungszustand war das Fahrzeug mit Folien in RAL 3026 beklebt. Nachdem es einem Graffitti-Anschlag zum Opfer fiel, wurde es in RAL 3024 lackiert (siehe Fotos).

Im Zuge der Umstellung der Funkrufnamen in Hessen fährt das Fahrzeug ab 01.02.2011 als "Florian Gelnhausen 02/19-02", bis dahin als "Florian Gelnhausen 121/19".

Wegen einer weiteren Umstellung wird das Fahrzeug seit Juli 2014 als MTW "Florian Gelnhausen 02/19-01" geführt. Der ursprüngliche 02/19-01 wurde ausgemustert. Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass das Fahrzeug übergangsweise für ein paar Monate als Kommandowagen (KdoW) 02/10-01 lief.

Das Fahrzeug wurde ersetzt und Ende Mai 2017 ausgemustert.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 4 Blitzkennleuchten FG Hänsch Saturn, davon 2 am Heck
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Sputnik pico
  • Warnanalge Wandel & Goltermann WA-3
  • Presslufthorn Max Martin 2297 GM
Besatzung 1/7 Leistung 105 kW / 143 PS / 141 hp
Hubraum (cm³) 2.295 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
Eingestellt am 12.04.2007 Hinzugefügt von Martin Sperzel
Aufrufe 7297

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Main-Kinzig-Kreis (HU, MKK, GN, SLÜ)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Main-Kinzig-Kreis (HU, MKK, GN, SLÜ) ›