Einsatzfahrzeug: Eutin - Sanplus - RTW

Eutin - Sanplus - RTW
Eutin - Sanplus - RTW
  • Eutin - Sanplus - RTW

Einsatzfahrzeug-ID: V153226 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Eutin - Sanplus - RTW Kennzeichen OH-SP 833
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinOstholstein (OH)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Süd (OD, OH, RZ)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Kommerzielles Unternehmen
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 416 CDI Auf-/Ausbauhersteller Fahrtec Systeme
Baujahr 2007 Erstzulassung 2007
Indienststellung 2014 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rettungswagen (KRTW) des privaten Anbieters Sanplus aus Eutin, Kreis Ostholstein.

Bevor der Rettungswagen zu Sanplus kam war er bei der Berufsfeuerwehr Hamburg im Einsatz.

Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um einen von 9 Fahrzeugen (4x Baujahr 2006, 5x Baujahr 2007) aus der ersten Serie von RTW mit umgesetzten Koffern in Hamburg.

Die Ausschreibung für die Fahrzeuge gewann die Firma Fahrtec, die die RTW auf einem Mercedes-Benz-Straßenfahrgestell aufbaute. Der Aufbau ist ein Alu-Sandwich-Koffermodul. Die Fahrzeuge wurden in der Grundfarbe Weiß lackiert und dann mit Folien in tagesleuchtendem RAL 3024 beklebt.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 416 CDI
  • Motorleistung: 115 kW bei 3.800 1/min (4-Zylinder Dieselmotor)
  • Hubraum: 2.685 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 134 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 4.600 kg
  • Leergewicht: 3.700 kg
  • Länge: 6.160 mm
  • Breite: 2.100 mm
  • Höhe: 2.910 mm
  • Radstand: 3.550 mm

Aufbau: Fahrtec Systeme
Baujahr Koffer: 2001

Ausstattung u.a.:

  • Luftfederung
  • Tragentisch
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Rundum-Tonkombination Hella RTK 6-SL
  • Frontblitzer Hänsch Typ 40 pico
  • 2 Doppelblitz-Kennleuchten Hänsch Comet am Heck
Besatzung 1/1 Leistung 115 kW / 156 PS / 154 hp
Hubraum (cm³) 2.685 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 4.600
Tags
Eingestellt am 17.04.2019 Hinzugefügt von Nico Lindner
Aufrufe 975

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Ostholstein (OH)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Ostholstein (OH) ›

Anzeige