Einsatzfahrzeug: Bergen - Bergen Brannvesen - FLB "SJØBRAND"

Bergen - Bergen Brannvesen - FLB "SJØBRAND"
Bergen - Bergen Brannvesen - FLB "SJØBRAND"
  • Bergen - Bergen Brannvesen - FLB "SJØBRAND"
  • Bergen - Bergen Brannvesen - FLB "SJØBRAND

Einsatzfahrzeug-ID: V151282 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Bergen - Bergen Brannvesen - FLB "SJØBRAND" Kennzeichen LDLE
Standort Europa (Europe)Norwegen (Norway)Vestlandet (Westland)Hordaland
Wache Bergen Brannvesen - Hovedbrannstasjonen Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Löschboot Hersteller Maritime Partner AS
Modell Alusafe 1800 FIFI Auf-/Ausbauhersteller k.A.
Baujahr 2015 Erstzulassung 2015
Indienststellung 2015 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Feuerlösch- und Rettungsboot (FLB) des Bergen Brannvesen (Berufsfeuerwehr) mit dem Namen Sjøbrand, stationiert an der Hovedbrannstasjonen in Bergen in der Provinz Hordaland.

Hersteller: Maritime Partner AS
Modell: Alusafe 1800 FIFI
Baujahr: 2015

Funkrufzeichen: LDLE
IMO: unbekannt
MMSI: 257893800

Technische Daten:

  • Länge: 18,40 m
  • Breite: 5,00 m
  • Tiefgang: 1,50 m
  • Maximal Geschwindigkeit: 33 Knoten
  • Durschnittliche Geschwindigkeit: 26 Knoten
  • Motor: 2x Volvo Penta IPS 900 D13
  • Leistung: 1.030 kW
  • BRT: 28,0 t
  • DWT: 35,0 t
  • Besatzung: 6 Mann
  • Heimathafen: Bergen
  • Besitzer: Bergen Brannvesen

Ausstattung:

  • Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Leistung von 6.000 l/min bei 10 bar
  • Frontwasserwerfer mit einer Leistung von 4.000 l/min bei 10 bar
  • Dachwasserwerfer mit einer Leistung von 2.000 l/min bei 10 bar
  • Hydraulischer Kran Next Hydraulics Maxilift ML-380
  • Hydraulische Winde mit 15 kN Zugkraft
  • Wärmebildkamera von Flir mit einer Reichweite von 50 m
  • 2 Tauchereinsatzplätze je einen pro Seite, hinter dem Aufbau
  • Such- und Arbeitsstellenscheinwerfer an der Front und dem Dach in Xenon-Technik
  • Schlepphaken 5,5 t

Bei dem neuen Alusafe 1800 FIFI von der Firma Maritime Partner AS handelt es sich um ein speziell entwickeltes Feuerlösch- und Rettungsboot. Es ist geeignet für Feuerwehreinsätze, sowie für Such- und Rettungseinsätze, Tauchereinsätze und zur Unterstützung bei der Bekämpfung akuter Umweltverschmutzungen. Es kann gleichermaßen in geschlossenen Gewässern und in Ozeanen eingesetzt werden.

Das Schiff hat einen separaten Motor für die drei Feuerlöschmonitore die eine kombinierte Pumpenkapazität von 6.000 l/min bietet. Die beiden anderen Pumpen leisten jeweils 2.000 und 4.000 Litern pro Minute. Die Bedienung erfolgt über eine Funkfernbedienung.

Die Feuerlöschgeräte und Pumpen halten einem Dauereinsatz stand. Das dynamische Positionierungssystem des Schiffes sorgt dafür, dass das Schiff während des Einsatzes stabil im Wasser liegt und seine Position hält. Es muss also nicht an Land festmachen.

Um den SAR Betrieb auch bei Dunkelheit oder schlechter Sicht zu ermöglichen, wurde ein Suchscheinwerfersystem und eine Wärmebildkamera installiert.

Das Deck ist so konzipiert, dass ein einfacher und sicherer Zugang zum und vom Meer/See/Wasser gewährleistet wird. Es ist genügend Platz vorhanden für den Einsatz mit Rettungstauchern. Hierfür stehen auch zwei wasserdichte und temperierte Schränke für die Tauchausrüstungen zur Verfügung, in die die Taucher ohne Hilfe ein- und aussteigen können.

Bergen Brannvesen:

Das Bergen Brannvesen ist die Berufsfeuerwehr der Gemeinde Bergen. Sie wurde im Jahre 1863 gegründet. Die Berufsfeuerwehr ist hier vorrangig für die Brandbekämpfung sowie die Rettung von Menschen und Tieren in Notlagen verantwortlich. Neben der in Jahr 2007 neu errichteten Hauptfeuerwache in Bergen unterhällt das Bergen Brannvesen noch Nebenwachen in Åsane, Arna, Fana, Laksevåg und Sandviken. Wie fast jede norwegische Berufsfeuerwehr unterhällt die Berufsfeuerwehr eine eigene Abteilung Brandschutz, die Notrufzentrale 110 sowie die Verwaltungsabteilung der Feuerwehr.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Blitzkennleuchten
Besatzung 1/5 Leistung 1.030 kW / 1.400 PS / 1.381 hp
Hubraum (cm³) 25.600 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 28.000
Tags
Eingestellt am 12.02.2019 Hinzugefügt von grisu_hb
Aufrufe 399

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hordaland

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hordaland ›