Einsatzfahrzeug: Ålesund - Kystverket - Lotsenboot - LOS 118

Ålesund - Kystverket - Lotsenboot - LOS 118
Ålesund - Kystverket - Lotsenboot - LOS 118
  • Ålesund - Kystverket - Lotsenboot - LOS 118
  • Ålesund - Kystverket - Lotsenboot - LOS 118
  • Ålesund - Kystverket - Lotsenboot - LOS 118

Einsatzfahrzeug-ID: V149736 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Ålesund - Kystverket - Lotsenboot - LOS 118 Kennzeichen LOS 118
Standort Europa (Europe)Norwegen (Norway)Vestlandet (Westland)Møre og Romsdal
Wache Kystverket Ålesund Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Sonstige Organisation Sonstige Institution
Klassifizierung sonstiges Fahrzeug Sonstige Hersteller Dockstavarvet AB
Modell Alupilot 17 M Auf-/Ausbauhersteller k.A.
Baujahr 2009 Erstzulassung 2009
Indienststellung 2009 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Lotsenboot der Norwegian Coastal Administration (Kystverket) im Hafen der norwegischen Stadt Ålesund.

Hersteller: Dockstavarvet AB
Modell: Alupilot 17 M
Baujahr: 2009

Funkrufzeichen: LEZQ
IMO: unbekannt
MMSI: 258305500

Technische Daten:

  • Länge: 16.83 m
  • Breite: 5,20 m
  • Tiefgang: 1,50 m
  • Maximal Geschwindigkeit: 29 Knoten
  • Durschnittliche Geschwindigkeit: 25 Knoten
  • Motor: 2x Volco Penta D16-B
  • Leistung: 1.102 kW
  • BRT: 38.00 t
  • DWT: unbekannt
  • Besatzung: 4 Mann
  • Heimathafen: Ålesund
  • Besitzer: Kystverket - Norwegian Coastal Administration

Das Boot ist eines aus der Serie von insgesamt 5 Lotsenfahrzeugen (LOS 116, 118, 120 - 122) für das norwegische Kystverket.

Ausstattung:

  • Stromerzeuger 10 kVA von Perkins
  • Klimaanlage Servex
  • Lenzpumpe mit einer Leistung von 49,8 m³/h
  • Suchscheinwerfer Xenon mit einer Leistung von 150 Watt
  • Funkanlage
  • Kartenplotter
  • Autopilot
  • Echolot
  • Radar
  • GPS/DGPS

Die Lotsenfahrzeuge nehmen in Notfällen auch Aufgaben der Seenotrettung (SAR) wahr, führen Blaulicht, und sind mit einer Grundausrüstung für Seenotfälle ausgestattet.

Im Notfall sind die Lotsenboote eine art Ersthelfer auf See, da sie meistens schneller "Ausrücken" können als die Redningsselskapet,(Seenotrettungsgesselschaft) die ihre Boote mit Freiwilligen bemannt. Ausserdem sind sie eine schnelle Unterstützung falls es grössere Notfälle gibt. Die Lotsenboote fahren auch während Lotsaufträgen mit ihren Booten zu Notfällen.

Kystverket - Norwegian Coastal Administration:

Die Kystverket (Küstenverwaltung) ist eine norwegische Regierungsbehörde beim Ministerium für Verkehr und Kommunikation. Die Agentur ist mit einem Hauptsitz in Ålesund und fünf Regionen mit Regionalbüros in Arendal, Haugesund, Ålesund, Kabelvåg und Honningsvåg organisiert. Darüber hinaus wurde in Horten eine Notfallabteilung eingerichtet. Die Küstenverwaltung wurde 1974 durch die Fusion von Fyrog Brandvesenet, Losvesenet und der Direktion Haven gegründet. Somit ist die Agentur auch für Notdienste und Seeverkehrszentren zuständig.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Rundumkennleuchte
Besatzung 1/3 Leistung 1.102 kW / 1.498 PS / 1.478 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 32.800
Tags
k.A.
Eingestellt am 05.12.2018 Hinzugefügt von Berlinboy_6120
Aufrufe 428

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Møre og Romsdal

Alle Einsatzfahrzeuge aus Møre og Romsdal ›