Einsatzfahrzeug: Florian Waldsassen 14/01

Florian Waldsassen 14/01
Florian Waldsassen 14/01
  • Florian Waldsassen 14/01

Einsatzfahrzeug-ID: V148713 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Waldsassen 14/01 Kennzeichen TIR-WA 141
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernWeiden i.d.OPf.
Wache FF Waldsassen Zuständige Leitstelle Leitstelle Weiden i.d. Opf. (WEN, TIR, NEW)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Mannschaftstransportwagen Hersteller Renault
Modell Trafic Auf-/Ausbauhersteller Behördenausbau
Baujahr 2018 Erstzulassung 2018
Indienststellung 2018 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Mannschaftstransportwagen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Waldsassen, einer Stützpunktfeuerwehr im Landkreis Tirschenreuth in der Oberpfalz.

Der bisherige MTW auf Volkswagen Sharan aus dem Jahr 1998 musste auf Grund der steigenden Reparaturanfälligkeit ersetzt werden.
-> http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/128406/

Ursprünglich fiel die Wahl auf einen Van von Nissan, Modell NV 300, welcher baugleich mit dem Renault Trafic war, allerdings gab es bei Nissan aber wegen dem Dieselskandals Lieferprobleme und es konnte kein Dieselfahrzeug in absehbarer Zeit geliefert werden. Somit wurde der neue MTW dann letztendlich ein Renault Trafic, der schon bei einem Händler stand, was die Wartezeit erheblich verkürzte und den Vorteil hatte, dass im Fahrzeug Extras verbaut sind (elektrische Fensterheber, Zentralverriegelung, etc.) die so gar nicht geplant waren.

Im August 2018 konnte das Fahrzeug beim Autohaus Braunschläger in Waldsassen auf die Bedürfnisse der Wehr umgebaut werden:

  • Einbau der Sondersignalanlage
  • Beklebung und Folierung des Fahrzeugs
  • Einbau des Tetra-Digitalfunks
  • Heckausbau

Ende August 2018 ging der neue MTW dann in Dienst und wurde bei der ILS Weiden auf Status 2, "Einsatzbereit Wache", gemeldet.

Die optische Sondersignalanlage ist in Full-LED-Technik gehalten und kommt, wie bereits beim KdoW, aus dem Hause Hänsch, als kleines Extra wurden am Heck zwei Hänsch Sputnik Compact LED-Blitzer in Orange montiert, welche als Zusatzblinker dienen und formschön in die Karosserie eingelassen wurden. So mussten keine "Mickey Maus-Ohren“, wie die Standard- Zusatzblinker teilweise genannt werden, auf dem Dach verbaut werden.

Die Beklebung ist, wie beim Volkswagen Amarok, im neuen Design der FF Waldsassen gehalten, Reinweiß, RAL 9010, mit der Silhouette der Stadt als Grafiklogo.

Das Fahrzeug wird in erster Linie als MTW eingesetzt und kommt weiterhin bei Versorgungsfahrten zum Einsatz. Darüber hinaus nutzen die Kameraden der FF Waldsassen das Fahrzeug als Transportmittel bei überörtlichen Lagen, bzw. für Lehrgänge, wobei auch die Mitglieder der Waldsasser Ortsteilwehren auf das Fahrzeug zurückgreifen können.

Daten zum Fahrzeug

Fahrgestell:

  • Renault Trafic Combi dCi 125
  • 4 Zylinder Reihendieselmotor mit TWIN Turbolader
  • Leistung 92 kW/125 PS bei 3500 U/min
  • Hubraum 1598 cm³
  • max. Drehmoment 320 Nm bei 1750 U/min
  • 6 Gang Schaltgetriebe
  • Frontantrieb
  • Abgasnorm Euro 6
  • Länge 4999 mm
  • Breite 1986 mm
  • Höhe ohne Hänsch DBS 1971 mm
  • Höhe mit Hänsch DBS 2170 mm
  • Leergewicht 1882 kg
  • Zul. Gesamtgewicht 2840 kg
  • Höchstgeschwindigkeit 169 km/h

Auf-/Ausbau:

  • Renault Kastenwagen für eine Besatzung von 1/8//9
  • Mannschaftsraum durch seitliche Schiebetür verschlossen
  • Heckladeraum durch Heckklappe verschlossen

Farbgebung:

  • Fahrzeug in Renault Farbe, ähnlich RAL 3000, lackiert
  • Fahrgestell, Felgen, Kühlergrill und Zierleiste am Heck in Tiefschwarz, RAL 9005
  • Radzierblenden in Silbergrau. RAL 7001
  • Stoßfänger, Beschriftung in Reinweiß. RAL 9010
  • Konturmarkierung gem. ECE R-104 in Weiß, retroreflektierend, in Form sog. Police Gaps

Kommunikationstechnik:

Digital (Tetra):

  • MRT, fest eingebaut, Sepura SRG 3900 mit Handbedienteil Sepura HBC 2
  • HRT, tragbar, Sepura STP 9000 mit blauer Oberschale, Gruppenführergerät, mit Wetech Ladehalterung
  • 2 HRT, tragbar, Sepura STP 9000 mit Wetech Ladehalterung

Beladung

Fahrerraum:

  • 9 Warnwesten
  • Funktionsweste "Blau" Gruppenführer
  • 3 Handsprechfunkgeräte Digital

Heckladeraum:

  • Pulverlöscher PG 6, 6 kg ABC Pulver
  • Warndreieck
  • 2 Warnleuchten
  • Sanitätskasten
  • 2 LED Knickkopfleuchten Acculux HL25 ex mit Ladehalterung
  • ausziehbare Verkehrsleitkegel mit LED Beleuchtung
  • 2 Winkerkellen
  • Krankenhausdecke
  • Starthilfekabel
  • Abschleppseil

Herzlichen Dank an den Kommandanten der Wehr für den tollen Fototermin in Waldsassen!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Dachbalkenanlage Hänsch DBS 4000
  • Martin-Horn 2298 GM
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik SL
  • LED-Blitzer Hänsch Sputnik Compact in orange als Zusatzblinker am Heck
Besatzung 1/8 Leistung 92 kW / 125 PS / 123 hp
Hubraum (cm³) 1.598 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.840
Tags
k.A.
Eingestellt am 25.09.2018 Hinzugefügt von HLF-Driver
Aufrufe 2191

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Weiden i.d.OPf.

Alle Einsatzfahrzeuge aus Weiden i.d.OPf. ›

Anzeige