Einsatzfahrzeug: Florian Landshut 03/52-01

Florian Landshut 03/52-01
Florian Landshut 03/52-01
  • Florian Landshut 03/52-01

Einsatzfahrzeug-ID: V146336 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Landshut 03/52-01 Kennzeichen LA-
Standort SonstigesRETTMobil 2018
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Gerätewagen-Gefahrgut/ Öl Hersteller MAN
Modell TGM 15.290 Auf-/Ausbauhersteller Gimaex
Baujahr 2018 Erstzulassung 2018
Indienststellung 2018 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Gerätewagen-Gefahrgut/Umweltschutz (GW-G) der Freiwilligen Feuerwehr Landshut, stationiert beim Löschzug Achdorf (LZ3) auf einem MAN TGM15.290 4x2 LL Fahrgestell und mit einem feuerwehrtechnischen Aufbau der Firma GIMAEX.

Das Fahrzeug löst einen GW-G aus dem Jahr 1994 ab, das auf ein Iveco Euro Fire Fahrgestell von Magirus aufgebaut wurde. Der neue GW-G wurde auf der Rettmobil in Fulda ausgestellt und ging danach in den Einsatzdienst.

Technische Daten

  • Fahrgestell: MAN TGM 15.290 4x2 LL
  • Leistung: 213 kW / 290 PS bei 2300 U/min
  • Hubraum: 6.871 cm³
  • Antriebsrad: Allradantrieb
  • Getriebe: Automatisiertes-12-Gang Schaltgetriebe MAN TipMatic "Feuerwehr"
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Länge: 8.600 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.200 mm
  • Radstand: 4.725 mm
  • Zul. Gesammtgewicht: 15.500 kg

Aufbau:

  • Hersteller: GIMAEX GmbH, Wilnsdorf
  • Fabriknummer: 3771
  • Baujahr: 2018
  • Alu-Profilsystem-Aufbau, mit Aluminumblechen verkleidet
  • Aufbau zwischen den Achsen tief gezogen
  • Begehbares Dach
  • 3 Dachkästen

Ladebordwand:

  • Hersteller: Palfinger
  • Tragkraft: 1.500 kg
  • Plattformhöhe: 1.700 mm

Ausstattung/Beladung:

  • Kraftstoffabsaugpumpe "MOBILUS"
  • Stromerzeuger 14 kVA
  • V4A-Bergungsdeckelfass 320 Liter
  • Saugbehälter 180 Liter
  • Selbsttragende Kastenmarkise, Breite: 6.000mm, Ausfall: 2.500mm
  • Pneumatischer Lichtmast ausgestattet mit 6x 50 W (24 V) LED-Scheinwerfereinheit
  • Lagerung der Gefahrgutschläuche in Rohren unter dem Dach
  • LED-Umfeldbeleuchtung
  • Elektro-Lüfter ESX 230 ATEX
  • Gefahrstoff-Schlauchpumpe GUP 3-1,5 Ex
  • 2x Falttank offen, 3.000 Liter
  • Pneumatisches Universalzelt 20 qm
  • tragbare automatische Körperdusche

Außerdem stehen dem GW-G 3 Rollcontainer zur Verfügung, die über die Ladebordwand im Heck des Fahrzeuges verstaut und transportiert werden.

  • Rollcontainer "Umpumpen"
  • Rollcontainer "Abdichten"
  • Rollcontainer "Zelt+Beleuchtung"
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2x FG Hänsch Nova LED
  • 2x FG Hänsch Sputnik SL Frontblitzer
  • 1x Presslufthorn Max Martin 2298 GM
  • 4x FG Hänsch Sputnik SL LED-Rückwarnsystem
  • 2x Modulblitzer LED in den Aufbauecken
Besatzung 1/1 Leistung 213 kW / 290 PS / 286 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 15.500
Tags
Eingestellt am 13.06.2018 Hinzugefügt von berlin
Aufrufe 1763

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus RETTMobil 2018

Alle Einsatzfahrzeuge aus RETTMobil 2018 ›