Einsatzfahrzeug: Adler Hamburg 13/52 (HH-RK 2530) (a.D.)

Adler Hamburg 13/52 (HH-RK 2530) (a.D.)
Adler Hamburg 13/52 (HH-RK 2530) (a.D.)
  • Adler Hamburg 13/52 (HH-RK 2530) (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V13988 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Adler Hamburg 13/52 (HH-RK 2530) (a.D.) Kennzeichen HH-RK 2530
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Hamburg
Wache DLRG OV Hamburg-Bergedorf Zuständige Leitstelle Leitstelle Hamburg (HH)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG)
Klassifizierung Gerätewagen-Wasserrettung/Taucher Hersteller Mercedes-Benz
Modell L 407 D Auf-/Ausbauhersteller Eigenausbau
Baujahr 1983 Erstzulassung 1983
Indienststellung 2002 Außerdienststellung Ja, aber Jahr unbekannt
Beschreibung

GW-Wasserrettung der DLRG im Bezirk Bergedorf
ehemaliger Arzttruppwagen

Fahrgestell:
Mercedes-Benz L 407 D

Technische Daten:

  • Länge: 5.995 Millimeter
  • Breite: 2.095 Millimeter
  • Höhe: 2.765 Millimeter
  • Bodenfreiheit: 209 Millimeter
  • Radstand: 3.500 Millimeter
  • Watfähigkeit: keine
  • Steigfähigkeit: 30 %
  • Leermasse: 2.535 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 4.600 Kilogramm
  • Leistung: 48 kW / 65 PS bei 4.200 Umdrehungen/ Minute
  • Hubraum: 2.350 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 102 km/h
  • Antrieb: Heckantrieb
  • Standheizung: Webasto DBW 42

Ausbau:

  • ursprünglich: Stollenwerk
  • Umbau: Eigenarbeit
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Rundum-Tonkombination Hella RTK 4-SL
  • Fiamm Preßlufthorn
Besatzung 1/5 Leistung 48 kW / 65 PS / 64 hp
Hubraum (cm³) 2.350 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 4.600
Tags
Eingestellt am 30.06.2006 Hinzugefügt von DABO
Aufrufe 6857

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hamburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hamburg ›