Einsatzfahrzeug: Florian Ammerland 14/21-02

Florian Ammerland 14/21-02
Florian Ammerland 14/21-02

Einsatzfahrzeug-ID: V139792 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Ammerland 14/21-02 Kennzeichen WST-HA 116
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenAmmerland (WST)
Wache FF Rastede OF Hahn Zuständige Leitstelle Leitstelle Oldenburg-Land (WST, CLP, OL, BRA, DEL)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell 917 AFE Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 2000 Erstzulassung 2000
Indienststellung 2000 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug TLF 16/24 Trupp der Freiwilligen Feuerwehr Rastede, Ortsfeuerwehr Hahn auf Basis eines Mercedes-Benz 917 Allradfahrgestell mit dem feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau der Firma Magirus Brandschutztechnik Weisweil / Breisgau.

Das TLF verfügt über eine Feuerlöschkreiselpumpe Magirus 16/8 mit einer Leistung von 1.600 Litern pro Minute bei 8 bar. Außerdem befindet sich auf dem TLF ein tragbarer Apollo Wasserwerfer mit Doppeleingang, Bodengestell und Schaumrohr von der Firma Akron, der schwenkbar ist bis 360 Grad. Dieser ist gesponsert worden von der Ulla Popken Fashion Group. Ferner einen 2400 Liter fassenden Löschwassertank und einen Lichtmast mit zwei Xenon Strahlern, der noch vom alten Gerätewagen stammt, der heute bei der Ortsfeuerwehr Loy-Barghorn als Schlauchwagen fährt.

Es handelt sich bei dem TLF 16/24 um das Erstangriffsfahrzeug der Stützpunktfeuerwehr.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz 917 AFE, LN 2
  • Motorleistung: 125 kW / 170 PS bei 2.400 1/min (6 Zylinder Dieselmotor)
  • Hubraum: 5.958 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 87 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 9.500 kg
  • Leergewicht: 5.810 kg
  • Achslast vorn / hinten: 4.100 / 6.000 kg
  • Länge: 6.560 mm
  • Breite: 2.400 mm
  • Höhe: 2.930 mm

Aufbau: Magirus Brandschutztechnik Weisweil/Brsg., AluFire 2

Besatzung: 1/2

Erstzulassung: 19.05.2000

Löschmittel:

  • Löschwassertank 2.400 l
  • Schaummittel 6x 20 l in Kanistern
  • Feuerlöscher ABC Pulver 50 kg fahrbar
  • Feuerlöscher ABC Pulver 12 kg

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN 16/8 (1600 l/min bei 8 bar)
  • pneumatischer Lichtmast mit 2 Xenon Strahlern

Beladung u.a.:

Geräteraum G1

  • Apollo Style 3423 Wasserwerfer mit Bodengestell und Schaumrohr
  • 2 Hitzeschutzanzug
  • 2 Triopan Warnschilder
  • 2 Atemschutzgeräte
  • 2 Ersatzflaschen
  • 4 Saugschläuche A 1500

Geräteraum G3

  • 2 Druckschlauch B-20
  • 8 Druckschlauch C-15

Geräteraum G5

  • Hochleistungslüfter
  • Saugkorb
  • Saugschutzkorb
  • Übergangsstücke A/B, B/C, C/D
  • Verteiler

Geräteraum G2

  • 2 Euroblitzleuchten
  • 3 Warnkleidung
  • 4 Druckschlauch B-20
  • Drahtschere
  • Stichsäge

Geräteraum G4

  • Hygienewand
  • Ansaugschlauch
  • Schaumstrahlrohr M4
  • Schaumstrahlrohr S4
  • Zumischer Z4

Geräteraum G6

  • Schnellangriffshaspel Druckschlauch S28-30 m mit Pistolenstrahlrohr
  • Wasserstrahlpumpe
  • 5 Strahlrohre (3x CM, 1x BM, 1x DM)
  • Schnellangriffsverteiler

Geräteraum GR

  • Handsprechfunkgerät Sepura STP9000
  • Kupplungsschlüssel ABC
  • Druckschlauch B5
  • Dach
  • 4 Steckleiterteile
  • 4 Verkehrsleitkegel
  • Scheinwerfer
  • Scheinwerferstütze
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 3 Rundumkennleuchten Bosch RKLE 150, davon eine am Heck
  • Martin-Horn 2297 GM
  • 2 Frontblitzer Hänsch Typ 40
Besatzung 1/2 Leistung 125 kW / 170 PS / 168 hp
Hubraum (cm³) 5.958 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 9.500
Tags
Eingestellt am 16.09.2017 Hinzugefügt von Christoph Stiegler
Aufrufe 2768

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Ammerland (WST)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Ammerland (WST) ›

Anzeige