Einsatzfahrzeug: Florian Rotenburg 11/23-11

Florian Rotenburg 11/23-11
Florian Rotenburg 11/23-11

Einsatzfahrzeug-ID: V136776 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Rotenburg 11/23-11 Kennzeichen BRV-F 404
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenRotenburg/Wümme (ROW, BRV)
Wache FF Bremervörde OF Bremervörde Zuständige Leitstelle Leitstelle Rotenburg (ROW)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGM 18.340 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Rosenbauer
Baujahr 2014 Erstzulassung 2014
Indienststellung 2014 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug (TLF) 3000 der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Bremervörde, Ortsfeuerwehr Bremervörde auf Basis eines MAN TGM 18.340 4x4 Fahrgestell mit dem Auf- und Ausbau der Firma Rosenbauer, Werk Luckenwalde.

Anstatt des Stromerzeuges in Geräteraum 2 lagern hier 4 Radlifte für die schnelle Entfernung von falsch geparkten Fahrzeugen, ferner Streusalz für den Wintereinsatz wie eine Propangasflasche mit Brenner.

In der Heckwarneinrichtung sind verschiedene Schriftbänder hinterlegt, wie z. B. Achtung, FFW BRV. de, Glätte, Ölspur und Unfall.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN TGM 18.340 4x4 BB
  • Motor: 6-Zylinder-Reihendieselmotor MAN D0836 CR, Euro 5
  • Motorleistung: 250 kW / 340 PS bei 2.300 1/min
  • Antrieb: 4x4 Allrad
  • Getriebe: automatisierte Schaltgetriebe
  • Hubraum: 6.871 cm³
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 18.000 kg
  • Achslast vorn / hinten: 7.500 / 11.500 kg
  • Leergewicht: 10.193 kg
  • Länge: 7.890 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.460 mm
  • Radstand: 4.200 mm

Aufbau:

  • Rosenbauer AG Werk Luckenwalde
  • Aufbau in AT 3-Bauweise mit integrierter Mannschaftskabine für eine Besatzung von 1/7
  • Drehtreppe unter Mannschaftsraumtüren mit Zusatzfach
  • Aufbau mit 7 Geräteräumen und Barlockverschlüssen abschließbar
  • abklappbare Kotflügel, als Auftritte nutzbar
  • je 2 B-Abgänge an der Heckseiten
  • Dachaufbau auf dem Kabinendach mit integrierter, optischer Sondersignalanlage Hänsch

Baujahr: 2014 (Auslieferung 27.11.2014)

Steuerungssystem:

  • komplette Steuerung mittels Rosenbauer Logic-Control-System RLCS 2.0 basierend auf CAN-Bus Technologie für: Rundumkennleuchten, Umfeldbeleuchtung, Generator-Fernstart und Überwachung, „Motordaten“, Fremdstarten, Fahrgestelltankanzeige, Feuerlöschkreiselpumpe, Heckwarneinrichtung
  • Einsatzstellentaster

Stromversorgung:

  • Batterieladung 24 V in der Energieleiste
  • Rettbox-Air 24 V und Druckluft in der Energieleiste

Löschanlage:

  • einstufige Normaldruckkreiselpumpe Rosenbauer N35 mit Zentraler Wasserachse mit einer maximalen Leistung von 3500 l/min bei 10 bar
  • Ausstattungspaket High End am Pumpenbedienstand, der Bildschirm kann geschwenkt werden
  • Schaumzumischsystem Rosenbauer DIGIMATIC 22
  • Pump & Roll Betrieb
  • Löschwassertank 4000 l
  • Schaummitteltank 500 l

Schnellangriffseinrichtung:

  • Schnellangriffshaspel in Geräteraum G6 mit 30 m Rosenbauer Formtex-Schlauch mit Hohlstrahlrohr C und Fußtaster

Dachwerfer:

  • Typ: RM24
  • Leistung: bis 3000 l/min. bei 10 bar
  • Zumischraten: 1% - 3%
  • Durchflussmengen verstellbar (Wurfweite Wasser 80m, Schaum 50m)

Ausstattung:

  • pneumatischer Lichtmast Fireco 6x 43 Watt LED-Strahler mit Kabelfernbedienung in GR, Betrieb über Fahrzeugmotor
  • Nahumfeldbeleuchtung 8 LED-Strahler
  • Manövrierscheinwerfer an den Aussenspiegeln
  • Rückfahrkamera mit LCS
  • Rosenbauer-Schenkwände

Mannschaftsraum:

  • 2x Sitzplatz mit Atemschutzgerätehalterung
  • Mannschaftsraumbeleuchtung weiß und grün
  • Webasto-Standheizung
  • Atemschutzüberwachungstafel
  • 3 Handlampen
  • 2 Handsprechfunkgeräte
  • Infektionshandschuhe
  • Wärmebildkamera
  • Tragetuch
  • Krankenhausdecke
  • 2 Fluchthauben
  • 2 Unterlegkeile
  • Bordwerkzeug
  • Warnleuchten
  • Warndreieck

Geräteräume G1+G3+G5

  • Lüfter
  • Tauchpumpe
  • 2 Faltdreiecke
  • 5 Verkehrsleitkegel
  • Krankenhausdecke
  • Weinmann Ulmer Koffer 1
  • Krankentrage K
  • Rundschlinge
  • 2 Wathosen
  • 2 Mulden
  • 2 Hitzeschutzanzüge
  • Sicherheitstrupptasche
  • 2 Atemschutzgeräte mit Anschlüssen
  • 4 Reserveflaschen
  • Übergangsstück B-C
  • Kupplungsschlüssel
  • 4 Seilschlauchhalter
  • 3 Schlauchtragekörbe mit je 3 Druckschlauch C-15
  • 6 Druckschläuche B-20
  • 2 Rauchverschluss

Geräteräume G2+G4+G6

  • 4 Radlift
  • Propangasflasche
  • Brenner
  • Kanister Streusalz
  • 2 Weithalsbehälter Ölbindemittel
  • Scheinwerfer LED
  • Halligan-Tool
  • TNT-Tool
  • Force-Tool
  • Feuerwehraxt
  • Bolzenschneider
  • Brechstange
  • Bügelsäge
  • Vorschlaghammer
  • Werkzeugkasten
  • 4 Druckschläuche B-20
  • 2 Übergangsstück B-C
  • 2 Hydroschild
  • Schachthaken
  • Hipress
  • Feuerlöscher CO² 6 kg
  • Feuerlöscher PG12
  • Standrohr
  • Schlüssel B
  • Schlüssel C
  • Stützkrümmer
  • Strahlrohr B
  • 3 Hohlstrahlrohre C
  • 2 Schachthaken
  • Verteiler B-CBC
  • 2 Kupplungsschlüssel
  • 2 Übergangsstücke B-C
  • 1 Übergangsstück C-B
  • Ansaugschlauch D
  • Kombischaumrohr M/S 4
  • Druckbegrenzungsventil
  • B-Verzweiger
  • Hygieneboard
  • Schnellangriff mit Hohlstrahlrohr C
  • 4 Druckschläuche C-15

Traversenkasten:

  • Schnellangriffsverteiler

Geräteraum GR

  • Mehrzweckleinen
  • Sammelstück A-3B
  • Übergangsstück A-B
  • Ventilleine
  • Saugkorb A
  • Saugschutzkorb A
  • 2 Druckschläuche B5

Dach:

  • 4-teilige Steckleiter
  • Steckleiterverbindungselement
  • Einsteckteil
  • 4 Saugschläuche A
  • Monitor RM24

Dachkasten:

  • 4 Schlauchbrücken
  • 4 Feuerpatschen
  • Einreißhaken
  • 2 Dunggabeln und -hacken
  • 2 Stoßbesen
  • Schaufel
  • Spaten

Vielen herzlichen Dank dem Gerätewart für seine Zeit am Wochenende.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Kennleuchtenmodule FG Hänsch Typ RSB-BL LED
  • 2 Kennleuchtenmodule FG Hänsch Typ RSB-BL LED am Heck
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Sputnik nano
  • Pressluftanlage Max Martin 2298 GM
  • Bullhorn
  • Verkehrswarnanlage Rosenbauer in LED-Technik mit verschiedenen Beschriftungen

Besatzung 1/7 Leistung 250 kW / 340 PS / 335 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 06.06.2017 Hinzugefügt von grisu_hb
Aufrufe 2884

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Rotenburg/Wümme (ROW, BRV)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Rotenburg/Wümme (ROW, BRV) ›