Einsatzfahrzeug: Gråsten - Sønderborg Brand & Redning - HLF - MR5

Gråsten - Sønderborg Brand & Redning - HLF - MR5
Gråsten - Sønderborg Brand & Redning - HLF - MR5
  • Gråsten - Sønderborg Brand & Redning - HLF - MR5
  • Gråsten - Sønderborg Brand & Redning - HLF - MR5
  • Gråsten - Sønderborg Brand & Redning - HLF - MR5
  • Gråsten - Sønderborg Brand & Redning - HLF - MR5

Einsatzfahrzeug-ID: V136606 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Gråsten - Sønderborg Brand & Redning - HLF - MR5 Kennzeichen GST-MR5
Standort Europa (Europe)Dänemark (Denmark)Region Syddanmark (Region Süddänemark)
Wache Sønderborg Kommune Brand & Redning - Gråsten Brandstation Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 1328 F Auf-/Ausbauhersteller GKV Brandmateriel ApS
Baujahr 2007 Erstzulassung 2007
Indienststellung 2007 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF - Motorredningssprøjtedes Sønderborg Kommune Brand & Redning, stationiert bei der Gråsten Frivillige Brandværn (Freiwillige Feuerwehr) in der Region Syddanmark.

Fahrgestell: Mercedes-Benz
Modell:
Atego 1328 F
Baujahr:
2007
Ausbau: GKV Brandmateriel ApS

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um das Erstangriffsfahrzeug der Feuerwehr Gråsten. Es rückt zu jeglichen Einsätzen aus.

Technische Daten:

  • Motorleistung: 205 kW bei 2.200 1/min (OM 906 LA, 6-Zylinder-Reihendiesel)
  • Hubraum: 6.374 cm³
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 13.500 kg
  • Länge: 8.120 mm
  • Breite: 2.490 mm
  • Höhe: 3.200 mm

Ausstattung:

  • Wassertank: 2.400 Liter
  • Pumpe: Ziegler kombinierte Normal- / Hochdruckfeuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000-2 HH
  • 2 Schnellangriffseinrichtungen Hochdruck a 90 m
  • GKV-Finger-Touch-Bedienfeld am Maschinistenstand
  • Lichtmast

Beladung:

  • hydraulischer Rettungssatz von Lukas
  • Hebekissen
  • ResQ-Blokx Unterlegkeile
  • Spineboard
  • Motorkettensäge von Stihl
  • Überdruckbbelüfter von Leader
  • 4 Atemschutzgeräte in den Sitzen integriert
  • B-Druckschläuche
  • C-Druckschläuche
  • B-Strahlrohre
  • C-Strahlrohre
  • C-Schlauchtragekörbe
  • wasserführende Armaturen
  • Feuerlöscher
  • Besen
  • Schaufeln

Sønderborg Kommune Brand & Redning:

Das Sønderborg Kommune Brand og Redning ist der Zusammenschluss und Dachverband aller Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Sønderborg in der Region Syddanmark. Seinen Sitz hat der Dachverband an der Feuerwache in Sønderborg. Der Dachverband ist für den vorbeugenden Brandschutz, die Anschaffungen sowie die Einsatzleitung bei Zwischenfällen zuständig. Dem Sønderborg Kommune Brand & Redning unterstehen die Freiwilligen Feuerwehren Augustenborg-Bro, Broager, Egen, Egernsund, Gråsten, Havnbjerg, Hørup, Kegnæs, Nordborg, Rinkenæs, Vester Sottrup, Sønderborg, Svenstrup, Sydals, Ullerup und auch die Werkfeuerwehr des Flughafen Sønderborg. Ferner betreibt das Sønderborg Kommune Brand & Redning eine Leitselle.

Gråsten Frivillige Brandværn:

Das Gråsten Frivillige Brandværn ist die Freiwillige Feuerwehr der Ortschaft Gråsten in der Gemeinde Sønderborg. Die Wehr zählt auf 35 Mitglieder zurück und besitzt fünf Fahrzeuge. Innerhalb des Sønderborg Kommune Brand og Redning ist die Wehr mit den Sonderaufgaben der Drehleiterarbeiten sowie der Gefahrgutabwehr vertraut.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Warnbalken Haztec Xpress
  • 2 Frontblitzer Haztec Tri-Lux LED
  • 2 Doppelblitzkennleuchtenmodule am Heck
  • 1 Drehspiegelkennleuchte Britax 370 am Lichtmast
Besatzung 1/5 Leistung 205 kW / 279 PS / 275 hp
Hubraum (cm³) 6.374 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 13.500
Tags
k.A.
Eingestellt am 02.06.2017 Hinzugefügt von Luke Beens
Aufrufe 3164

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Region Syddanmark (Region Süddänemark)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Region Syddanmark (Region Süddänemark) ›

Anzeige