Einsatzfahrzeug: Johannes Fulda 12/82-01

Johannes Fulda 12/82-01
Johannes Fulda 12/82-01
  • Johannes Fulda 12/82-01
  • Johannes Fulda 12/82-01
  • Johannes Fulda 12/82-01
  • Johannes Fulda 12/82-01
  • Johannes Fulda 12/82-01
  • Johannes Fulda 12/82-01
  • Johannes Fulda 12/82-01

Einsatzfahrzeug-ID: V136577 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Johannes Fulda 12/82-01 Kennzeichen FD-M 1282
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)HessenFulda (FD)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Fulda (FD)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Malteser Hilfsdienst (MHD)
Klassifizierung Notarzteinsatzfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Vito 119 CDI 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Strobel
Baujahr 2016 Erstzulassung 2016
Indienststellung 2017 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) des Rettungsdienstes im Landkreis Fulda auf Basis eines Mercedes-Benz Vito 119 CDI 4x4 mit einem Ausbau der Firma System Strobel.

Betrieben wird das NEF von der Malteser Hilfsdienst gGmbH Fulda. Aufgrund der verkehrsgünstigen Lage ist das NEF im Hilderser Ortsteil Dietges stationiert, um rund um die Uhr Einsatzorte in der ländlich geprägte Rhön schnell erreichen zu können. Die Notärzte werden vom Klinikum Fulda gestellt.

Dem Anfang 2017 in Betrieb genommenen Standort dient derzeit provisorisch ein extra hergerichtetes Wohnhaus als Unterkunft. Bis Oktober 2017 soll eine neue Rettungswache im Ort gebaut werden.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Vito 119 CDI 4x4

Technische Daten:

  • Motor: OM 651 DE 22 LA
  • Motorleistung: 140 kW (190 PS) bei 3.800 1/min
  • Drehmoment: 440 Nm bei 1.400–2.400 1/min
  • Hubraum: 2.143 cm³
  • Getriebe: 7-Stufen-Automatikgetriebe (7G-Tronic)
  • zul. Gesamtgewicht: 3.200 kg
  • Länge: 5.140 mm
  • Breite: 1.928 mm
  • Höhe: 2.130 mm
  • Höchstgeschwindigkeit: 190 km/h

Ausbau: System Strobel, Aalen

Vielen herzlichen Dank an die Mitarbeiter des MHD Fulda für den sehr netten Fototermin!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • LED-Warnbalken Whelen Justice
  • LED-Frontblitzer Whelen ION
  • LED-Kennleuchte Whelen L32 Low Dome am Heck
  • Elektrohorn mit Durchsagemöglichkeit
  • Sondersignal Max Martin 2298 GM Presslufthorn, verdeckt verbaut
Besatzung 1/1 Leistung 140 kW / 190 PS / 188 hp
Hubraum (cm³) 2.143 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.200
Tags
k.A.
Eingestellt am 28.05.2017 Hinzugefügt von berlin
Aufrufe 3346

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Fulda (FD)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Fulda (FD) ›