Einsatzfahrzeug: Reading - Royal Berkshire Fire and Rescue Service - OSU

Reading - Royal Berkshire Fire and Rescue Service - OSU
Reading - Royal Berkshire Fire and Rescue Service - OSU
  • Reading - Royal Berkshire Fire and Rescue Service - OSU
  • Reading - Royal Berkshire Fire and Rescue Service - OSU
  • Reading - Royal Berkshire Fire and Rescue Service - OSU
  • Reading - Royal Berkshire Fire and Rescue Service - OSU
  • Reading - Royal Berkshire Fire and Rescue Service - OSU
  • Reading - Royal Berkshire Fire and Rescue Service - OSU
  • Reading - Royal Berkshire Fire and Rescue Service - OSU

Einsatzfahrzeug-ID: V135209 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Reading - Royal Berkshire Fire and Rescue Service - OSU Kennzeichen R193 SRX
Standort Europa (Europe)Großbritannien (Great Britain)England (England)South East EnglandReading Unitary Authory
Wache Royal Berkshire Fire and Rescue Service - Reading Fire Station, Whitley Wood Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Gerätewagen-Logistik / Nachschub Hersteller ERF
Modell EC 8 Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 1998 Erstzulassung 1998
Indienststellung 1998 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Operational Support Unit (OSU) der Whitley Wood Fire Station in Reading des Royal Berkshire Fire and Rescue Service.

Das Fahrzeug führt für seine Logistikaufgaben einen angehängten Gabelstapler mit und kann so autark am Einsatzort agieren.

Das Fahrzeug wird mit Gitterboxen nach dem jeweiligen Einsatzauftrag beladen, standardmäßig ist Equipment für Schaumeinsätze verladen.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: ERF EC 8
  • Motorleistung: 221 kW bei 1.300 1/min (6-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 8.270 cm³
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 25.000 kg
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.655 mm

Aufbau: Structure Flex

Technische Daten Mitnahmestapler:

  • Hersteller: Kooi-Aap
  • Motorleistung: 47,8 kW
  • Max. Hubkapazität: 2.500 kg
  • Gewicht unbeladen: 2.700 kg

Royal Berkshire Fire and Rescue Service:

Der Royal Berkshire Fire and Rescue Service ist der Zusammenschluss aller Feuerwehren der zeremoniellen Grafschaft von Berkshire zu einem Feuerwehrverband. Dem RBFRS gehören 18 Feuerwachen an, wovon 11 als ständig besetzte Berufsfeuerwehrwachen eingestuft sind, alle anderen sind als Freiwillige Feuerwehren eingestuft.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Warnbalken Premier Hazard Maxim
  • Druckkammerlautsprecher
  • Preßlufthorn
  • 2 Frontblitzer Whelen 508 Series
  • 2 Heckblitzer Whelen M4 Series
  • 2 Heckblitzer C&J Durban in rot
Besatzung 1/1 Leistung 221 kW / 300 PS / 296 hp
Hubraum (cm³) 8.270 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 25.000
Tags
Eingestellt am 18.03.2017 Hinzugefügt von Heiner Lahmann
Aufrufe 819

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Reading Unitary Authory

Alle Einsatzfahrzeuge aus Reading Unitary Authory ›